Dschungelcamp 2015 – Aurelio Savina weiß, wie man am besten das “Reiten”...

Dschungelcamp 2015 – Aurelio Savina weiß, wie man am besten das “Reiten” lernt

Dschungelcamp 2015 -Patricia Blanco - 2. Schatzsuche - Foto: (c) RTL/Stefan Menne
Dschungelcamp 2015 -Patricia Blanco - 2. Schatzsuche - Foto: (c) RTL/Stefan Menne

Immer wieder kommen die dollsten Themen auf, wenn sich die elf Kandidaten von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” außerhalb der Prüfungen untereinander unterhalten.

Als sich Tanja Tischewitsch und Sara Kulka über Erotik unterhielten und Tanja meinte, dass sie gehört habe, dass Bayrisch das erotischste Dialekt sei, meinte Sara auf Sächsisch:

“Ja, du geile Sau, gib’s mir. Mach die Beene breit du Luder…. Aber man muss ja nicht immer labern beim Sex, hast ja auch manchmal den Mund voll.”

Das war mal wieder ein typischer “Kulka”.

Weiter unterhielten sie sich, worauf “Frau” am meisten steht und Patricia Blanco erklärte, dass es auch genügend Männer gibt, die auf ältere Frauen stehen.

Da meldete sich Aurelio Savina zu Wort und erklärte, dass man am besten auf alten Pferden das Reiten lernt.

Sara konnte das verstehen und meinte daraufhin:

“Ich stehe auf ältere Männer, so ab Mitte vierzig. Bei so einem kleinen Jungen, da muss ich umarmen und den eher an die Brust legen und schaukeln.”

Dem konnte Rebecca Siemoneit-Barum  nur beipflichten und erklärte, dass ihr Mann auch schon 53 Jahre alt ist.

“Ich steh auch auf ältere Männer. Als ich 18 war, war mich mit einem 60-Jährigem zusammen. Das war, denke ich mal, damals ein ein krasser Vaterkomplex. Das war mein erster Typ. Das war schon krank. Ich kann aber nicht sagen, wer das war, denn der war sogar recht bekannt. Ist aber jetzt schon tot. Geht noch weiter. dann schickt mein Vater uns in den Urlaub zu einem anderen Bekannten, der hatte so Hotelketten und ein riesen Haus in Spanien. Und dann bin ich dann auf den umgeswitcht und der war 63”,

erzählte sie daraufhin.

Tanja Tischewitsch stellte sich das Ganze wohl bildlich vor und klar in Anbetracht dessen, das Walter Freiwald ja erst 60 ist, fragte sie nach:

“Waren die nicht so wabbelig und faltig?”

Sara Kulka erkannte das und meinte gleich, dass Walter doch da sitzt. Der wiederum war vom Gesichtsausdruck her doch ein wenig geschockt, was die Mädels über alte Männer denken.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de