Dschungelcamp 2015 – Aurelio Savina würde Walter Freiwald notfalls stillegen

Dschungelcamp 2015 – Aurelio Savina würde Walter Freiwald notfalls stillegen

Dschungelcamp 2015 - Angelina Heger, Walter Freiwald - Foto: (c) RTL
Dschungelcamp 2015 - Angelina Heger, Walter Freiwald - Foto: (c) RTL

Gestern Abend war es so weit und es ging für die elf Kandidaten der aktuellen Staffel “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” ins Dschungelcamp. Die Anreise war allerdings unterschiedlich. Ein Teil musste mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug springen und die andere Hälfte durfte von einer Yacht an Land schwimmen.

Darunter auch Angelina Heger, Aurelio Savina sowie Walter Freiwald, für den es alles andere als glatt lief.

Erst verbrannte er sich an einer Qualle und ihm standen Angelina Heger sowie auch Aurelio Savina bei, wobei Aurelio ihn eine ganze Weile partnerschaftlich stützte. Daher hätte es gerade Aurelio nicht verdient, auch noch von Walter Freiwald von der Seite angeblufft zu werden.

Bevor die an Land geschwommene Gruppe in das eigentliche Camp konnte, mussten sie eine Nacht auf der einsamen Insel verbringen, wo ein Notcamp aufgeschlagen war. Aufgabe war aber, dass mit dem spärlich vorhandenen Wasser sparsam umgegangen werden sollte.

Doch Moderator Walter Freiwald schien das nicht ganz so zu interessieren und Aurelio Savina ermahnte ihn mit den Worten:

“Walter, das ist unser Wasser.”

Doch Walter meinte darauf sichtlich angenervt:

“Lass mich in Ruhe, lass mich endlich in Ruhe. (…) Ich hab die Schnauze voll.”

Aurelio war da doch etwas erstaunt und auch entrüstet.

“Ist das dein Ernst, Walter?”

Daraufhin machte Walter klar, dass er von Aurelio angepisst sei und erwähnte, dass er endlich seine Zigaretten und sein Kissen haben möchte. Er war so aggro drauf, dass es Patricia Blanco schon Angst und Bange wurde und sie der Meinung war, man solle vielleicht das Messer, welches für die Esssenzubereitung gedacht ist, besser versteckt wird und erkannte die Zigarettensucht von Walter.

Patricia braucht sich aber keine Sorgen zu machen, den Testosteron-Tarzan Aurelio meinte zu Patricia:

“Wenn er versucht, das Messer zu nehmen, werde ich ihn stillegen.”

Patricia schien aber nicht ganz falsch zu liegen, dass die Agro-Spur von Walter Freiwald am Zigarettenentzug liegt, denn Walter meinte vor der Kamera:

“Ich habe meine Sonderration Zigaretten nicht und ich habe Rückenschmerzen – Ich überlege, ob ich das Ganze nicht beende!”

Tja, offenbar scheinen nicht die Mädchen der Kandidaten die Zicken zu sein, sondern Walter Freiwald, der ja schon gleich, bevor es richtig los geht, förmlichst abdreht.

Wie das alles weiter geht, sehen wir heute Abend nach Deutschland sucht den Superstar um 22.15 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de