Dschungelcamp 2015 – Maren Gilzer hatte nie den richtigen Mann für ein...

Dschungelcamp 2015 – Maren Gilzer hatte nie den richtigen Mann für ein Kind

Dschungelcamp 2015 - Benjamin Boyce, Maren Gilzer - Foto: (c) RTL
Dschungelcamp 2015 - Benjamin Boyce, Maren Gilzer - Foto: (c) RTL

Alle Jahre wieder ziehen mehr oder weniger bekannte Prominente, die sogenannten B- bis Z-Promis, in das Dschungelcamp für die RTL-Trasshow “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus”.

Und natürlich kommen immer wieder Geheimnisse der Kandidaten ans Tageslicht. So erzählte gestern die attraktive 54-jährige Maren Gilzer, warum sie bis heute keine Kinder hat. Sie hatte sich mit Ex-Boygroup-Sänger Benjamin Boyce unterhalten, dessen Traum es immer war, eine kleiner Tochter zu haben. Im Gegensatz zu Maren Gilzer ging dieser Traum für Benjamin auch in Erfüllung, denn er ist seit 2007 Vater einer kleinen Tochter.

Maren Gilzer erzählte Benjamin, dass sie nie den passende Mann dafür gehabt habe. Ihr Mann, mit dem sie erst seit kurzem getrennt ist, war 16 Jahre älter als sie und hat schon zwei Kinder. Nun ist sie schon 54 Jahre und für sie habe sich nun der Wunsch nach eigenen Kindern erledigt. Es gäb natürlich noch die Option des Adoptierens, aber in ihrem Alter sei das schwer. Und es wie andere zu machen, sich ein Kind im Ausland zu kaufen, das kommt für sie nicht in Frage und das findet sie auch doof.

Aktuell findet es Maren jetzt nicht ganz so schlimm, dass auch sie gerne eine Tochter gehabt hätte. Räumte aber ein, dass es im Alter irgendwann schon doof sein wird, kein Kind zu haben.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de