Dschungelcamp 2015 – Maren Gilzer über ihren Sieg

Dschungelcamp 2015 – Maren Gilzer über ihren Sieg

Seit gestern Abend ist Maren Gilzer die neue Dschungelkönigin der Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” und überholte damit die beiden anderen Finalisten Jörn Schlönvoigt und Tanja Tischewitsch.

Nachdem sie endlich das Camp verlassen durfte und die Krone ihr Haupt zierte, stand sie gegenüber RTL Rede und Antwort und die O-Töne von RTL haben wir euch transkribiert.

RTL: Maren, wie fühlst du Dich nach Deinem Sieg?

“Ach, ich fühl’ mich super. Ich bin, ich bin taumelnd, schwindelnd vor Glück und daran ist nicht nur der Sekt schuld. Sondern, ich bin hier schon über die Brücke gerannt und dachte: ‘Wow, Wahnsinn, wie cool ist das denn?’ Ich hätte nie gedacht, dass ich Dschungelkönigin werde und ich danke meinen Fans so und allen, auch von RTL und so, dass die mir das ermöglicht haben, dass ich hier so viel erleben durfte und das ich so an meine Grenzen gekommen bin, und dass ich die so austesten konnte und das sind alles Erlebnisse, die kann mir keiner nehmen. 2

RTL: Wann kam Dir das erste Mal der Gedanke, dass Du “das Ding” gewinnen kannst?

“Ich hab nie geglaubt, dass ich es werde. Ich hab jetzt am Schluss, als wir zu dritt nur noch da saßen, habe ich echt zum lieben Gott gebetet, und hab mich auch bei ihm bedankt, dass er es mir ermöglicht hat. “

RTL: Was war das schönste Erlebnis im Dschungel?

“Das schönste Erlebnis war, wie ich diese Essens-Dschungelprüfung gemeistert habe, dass ich zum Teile eben auch noch die Portion von Jörn geschafft habe und dass wir dann mit fünf Sternen ins Camp gekommen sind. Da war ich schon sehr stolz auf mich.”

RTL: Und das Schlimmste?

“Ja, das Schlimmste war erst mal das Reinsteigen in diese Schlangengrube. Da hatte ich echt Schiss, da hatte ich echt ein bisschen Angst, weil ich ein bisschen Respekt vor Schlangen habe. Aber dann war es eigentlich so schlimm wie ich dachte.”

RTL: Was wirst Du nun als Erstes machen?

“Jetzt werde ich erst einmal ein schönes Schaumbad nehmen, wenn ich die Zeit habe. Ich hoffe, ich kriege die Zeit, dass ich mich ein bisschen erholen kann und mich mal wieder mit warmem Wasser waschen kann und ich werde mit meiner Freundin quatschen, quatschen, quatschen, quatschen, quatschen und dann werde ich mir ein schickes Kleidchen anziehen.”

RTL: Und wie sieht es mit essen aus?

“Ich habe zwar Hunger, aber Essen ist für mich jetzt gar nicht so vordergründig, weil es ging mir eigentlich essensmäßig im Dschungel recht gut.”

Dass Maren Gilzer nicht ganz so unter Hunger litt, das wundert einen nun wirklich ist, denn sie hat einfach alles anstandslos aufgegessen.

Überglücklich bedankte sich Maren nun noch bei ihren Fans.

“Hier ist Maren, die neue Dschungelkönigin 2015. Vielen Dank an meine lieben, lieben Fans. An all die, die für mich so fleißig angerufen haben und dass Ihr so treu zu mir gestanden habt. Ich danke Euch, danke Euch von ganzem, ganzem Herzen.”

Heute Abend gibt es ein Wiedersehen mit Maren und anderen Kandidaten und auch da wird sie ein Machtwort zu Walter Freiwald sprechen.