Dschungelcamp 2015 – Sara Kulka und Aurelio Savina könnten doch auch mal...

Dschungelcamp 2015 – Sara Kulka und Aurelio Savina könnten doch auch mal strippen

Dschungelcamp 2015 - Walter Freiwald, Jörn Schlönvoigt - 5. Prüfung - Foto: (c) RTL/Stefan Menne
Dschungelcamp 2015 - Walter Freiwald, Jörn Schlönvoigt - 5. Prüfung - Foto: (c) RTL/Stefan Menne

Aktuell sitzen noch alle elf Kandidaten im Dschungelcamp von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” und es werden immer und immer wieder Geheimnisse ans Tageslicht geholt.

In einem Gespräch mit Tanja Tischewitsch erzählte ihr Sara Kulka, dass sie früher mal als Stripperin gearbeitet hat. Für GNTM-Fans ist das jetzt kein großes Geheimnis, denn als es damals heraus kam, dass Sara Kulka vor ihrer Teilnahme bei GNTM als Stripperin arbeitete, wäre sie fast aus der Sendung geflogen.

Sara schämt sich nicht für ihre Vergangenheit und warum auch, sie hat ja nicht als Hure gearbeitet, sondern schlichtweg als Stripperin.

“Das war so geil. Ich hab’s geliebt. Ich war in meinem Leben noch nie so trainiert, wie zu dieser Zeit. Du trainierst alle deine Muskeln. Ich finde das so sexy. Ich hatte damals keinen Freund und habe damit nur wegen eines Mannes aufgehört”,

erklärte Sara Tanja, die schwer begeistert zuhörte.

Tanja fiel dann direkt ein, dass sie auch mal etwas über Aurelio gehört hatte und fragte in ihrer offenen Art nach.

“Bis 2008 habe ich nur gemodelt. Dann habe ich die Frau kennengelernt, die ich heiraten wollte. Sie ist Erotickünstlerin, Burlesquetänzerin und Showact-Dancerin. Als ich sie begleitet habe, hat mich der Veranstalter gesehen und mich einfach nicht mehr gehen lassen. Und dann war ich vier Jahre lang mit meiner Verlobten der Hauptact dieser Veranstaltung. Das war eine der erfolgreichsten Erotikshows in Europa. Aber nur Oberkörperfrei, so richtig entblößt habe ich mich nicht. Aber alle schönen Dinge, we immer im Leben, haben irgendwann mal ein Ende”,

erklärte Aurelio Savina.

Jetzt wäre es doch eigentlich mal schön, wenn Sara Kulka und Aurelio Savina den Kandidaten eine Freude bereiten würden und vor allem den TV-Zuschauern, wenn sie ihr Können mal zeigen würden. Sicherlich um Klassen angenehmer, als wenn sich der Zuschauer noch einmal das Würstchen von Walter Freiwald anschauen muss.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de