Dschungelcamp 2015 – Walter Freiwald ist Mister Rücksichtslos

Dschungelcamp 2015 – Walter Freiwald ist Mister Rücksichtslos

Dschungelcamp 2015 - Walter freiwald - Foto: (c) RTL
Dschungelcamp 2015 - Walter freiwald - Foto: (c) RTL

Für die Kandidaten der RTL-Show “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” ist die Zeit im Dschungelcamp mitten im australischen Dschungel weiß Gott kein Zuckerschlecken. Gestern ging die erste Kandidatin freiwillig. Angelina Heger hatte sich offenbar zu viel zugemutet und schrie den berühmten Satz. Immerhin absolvierte sie zuvor noch eine Dschungelprüfung in Begleitung mit Walter Freiwald.

Dieser hingegen ist an Rücksichtslosig- und Überheblichkeit nicht mehr zu überbieten. Schon Aurelio Savina musste ihn kürzlich ermahnen, dass seine Mitbewohner noch schlafen, während Walter am frühen Morgen meinte, irgendwelche nicht zu definierenden Geräusche von sich zu geben.

Nun war er wieder früh auf man fragt sich allmählich, ob bei dem 60-jährigen und arbeitslosen Ex-Moderator allmählich die Sicherungen durchfliegen. So setzte er zu einem lautlosen Tarzan-Schrei an und führte Selbstgespräche.

“Hör auf Regen. (…) Es wird Zeit für eine Dschungelparty, vielleicht heute? Kann ich nur anregen. (…) Ich denke für die vierte Dschungelprüfung bin ich heute reif. Aber heute müssen sie mir eine Chance geben. Ich will es schaffen. Mit elf Sternen. Will ich haben. Ich bin fit, ich muss pinkeln, ich muss Haare waschen, ich muss mich rasieren… und ein bisschen feucht ist es auch hier, aber da gewöhnt man sich nicht dran. Meine Wäsche hängt jetzt hier seit einer Woche zum Trocknen und ist pitschnass. So wird wenigstens alles nach und nach immer sauberer”,

erzählte er den Bäumen.

Sicherlich wird den anderen Bewohnern und auch den TV-Zuschauern momentan immer wieder der Mike Krüger-Hit “Mein Gott Walter” in den Sinn kommen. Wenn Walter aus dem Dschungel wieder raus ist, sollte er vielleicht mal einen Psychiater aufsuchen.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de