Dschungelcamp 2018 – Neue Single von Daniele Negroni

Dschungelcamp 2018 – Neue Single von Daniele Negroni

0
TEILEN
Daniele Negroni
Daniele Negroni "Too Far"

Daniele Negroni ist am 19. Januar in das Dschungelcamp 2018 eingezogen und kämpft da für den Titel des Dschungelkönigs. Es ist kein Geheimnis, dass viele, die dort teilnehmen, auf einen erneuten Karrierepush hoffen – und den hat auch der ehemalige DSDS-Sänger nötig.

Doch er macht es ein wenig schlauer. Daniele wartet nicht erst, ob er gewinnt oder verliert bzw. wie er sich im Camp macht, er veröffentlicht seine neue Single “Too Far” gleich zu Anfang. In ein paar Wochen kommt dazu noch ein neues Album, welches er, laut RTL, kurz vor seiner Teilnahme an “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” fertig eingesungen hat. Erscheinen soll es im März.

Es ist übrigens das dritte Album, welches er seit seiner Teilnahme bei “Deutschland sucht den Superstar 2012” herausbringt. Während “Crazy” auf Platz 2 der deutschen Charts landete, schaffte es “Bulletproof” auf Platz 7. Seine letzten beiden Single “I Like It Hot” (2012) und “Hold on My Heart” (2013) schafften es auf den 45. und 40. Platz der deutschen Singlecharts. Es wird also wieder Zeit für einen Hit.

Für Danieles drittes Album stand ihm der Produzent Ray Watts zur Seite. Mit dem neuen Song geht der bunthaarige Musiker in die Vollen und hat auch noch mal schnell sein Musikvideo gedreht. In diesem sehen wir das stark tätowierte Model Alyssa, die sich mit ihm eine Kissenschlacht liefert. Das hat für jede Menge Spaß beim Dreh gesorgt – Arbeit kann eben auch purer Fun sein. Außerdem sehen wir auch Melody
Haase wieder, die einige von ihrer DSDS- und/oder „Adam sucht Eva“-Teilnahme kennen.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich “Too Far” machen wird. Auf jeden Fall kommt Daniele Negronie wieder gewohnt stimmlich daher und bezaubert seine Fans wieder mit seinem charmanten Lächeln. Die Herren der Schöpfung werden sich sicher über den netten Sporttanga von Alyssa und ihre Bade- und Dessousszenen freuen. Alles in einem hat der Clip alles, was man gerne anschaut.