Dschungelcamp / IBES 2016 – Jürgen Milski hatte ein großes Problem mit...

Dschungelcamp / IBES 2016 – Jürgen Milski hatte ein großes Problem mit seinem Ei

Für die Dschungelcampbewohner der Jubiläumsstaffel “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” sind Tage vergangen, an denen sie gut wie nichts zu essen bekamen. Zu verdanken hatten sie das vor allem Helena Fürst, die immer und immer wieder von den TV-Zuschauern in die Dschungelprüfung gewählt wurde und auf dem besten Weg war, die Weltrekordhalterin der Dschungelprüfungen – Larissa Marolt – zu übertrumpfen.

Gestern wurde allerdings Thorsten Legat in die Prüfung geschickt und das entschieden die Campbewohner und nicht die Zuschauer, denn sonst wäre zu 100 Prozent wieder Helena Fürst dran gewesen.

Thorsten Legat erspielte alle neun möglichen Sterne und sicherte damit ein vernünftiges Essen. Ein weiteres Schmankerl kam dank David Ortega und Nathalie Volk hinzu, denn die beiden verharrten eine Nacht lang in einer dunklen Höhle und bekamen zur Belohnung ein riesiges Straußenei und da war die Freude groß.

Das dicke Ei wurde lecker als Rührei verarbeitet und alle bis auf Jenny Elvers freuten sich sehr über diese Delikatesse. Doch dann passierte Jürgen Milski ein Missgeschick. Als er sich mit seiner Portion Ei auf seine Pritsche niederlassen wollte, fiel sein Ei zu Boden.

“Leck mich am Arsch. Ey”,

tönte er wütend über sich selbst.

Ricky Harris hatte Mitleid mit Jürgen und bot ihm etwas von seinem Ei an, aber Jürgen verneinte.

“Nein, meine Doofheit muss bestraft werden”,

meinte er knallhart strafend zu sich selbst.

Tja, das muss wirklich bitter gewesen sein. Da bekommt man nach Tagen des Hungerns so ein leckeres Frühstück und das fällt zu Boden. Das ist ähnlich, als wenn man eine letzte Zigarette findet und diese versehentlich in Wasser taucht. Tja…das nennt man dann wohl auch Schicksal.

Wir von “CastingShow-News.de” sind sehr gespannt wie es weiter geht und halten euch natürlich immer auf dem Laufenden der Show.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de