Dschungelcamp / IBES 2016 – Jürgen Milski will nie wieder Reis sehen,...

Dschungelcamp / IBES 2016 – Jürgen Milski will nie wieder Reis sehen, auch keinen Milchreis

Kurz vor dem Halbfinale von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” wählten die Zuschauer Jürgen Milski aus der Show. Für den stets gut gelaunten Entertainer und Ballermann-Sänger war dies hingegen kein Beinbruch.

Nach so vielen Tagen Hungersnot und dann auch noch die Sache mit dem schmackhaften Straußenei, welches er versehentlich zu Boden fallen ließ, freute er sich nur auf eines, nämlich auf ein deftiges Essen.

Gegenüber RTL frötzelte er erst, dass er sich sehr auf einen Milchreis freue, aber das war sarkastisch, denn er möchte künftig keinen Reis und keine Bohnen mehr sehen. Thorsten Legat war schon fast ein wenig neidisch auf Jürgen und meinte:

“Ich könnt dir jetzt in die Eier treten! Weißt du warum? Weil du färhst jetzt nach Hause und pfeifst dir so einen fetten Burger rein.”

Noch bevor er von den Zuschauern heraus gewählt wurde, war er noch mit Menderes und Thorsten zur gemeinsamen Dschungelprüfung angetreten, die er allerdings versemmelt hatte, da er nichts schlucken wollte. Thorsten und Menderes dienten als Navigationssystem für Jürgen, der das klapprige Auto auf Anweisung fahren musste. Daran musste Menderes denken, als Jürgen aus dem Dschungel auszug und rief ihm noch hinterher:

“Du brauchst uns als Navigationssystem hoffentlich nicht mehr.”

Thorsten meinte nämlich zu Jürgen, dass er sich nicht verlaufen soll.

“Ja, wenn ich euch dabei hätte, würde ich wahrscheinlich in Neuseeland rauskommen”,

witztelte der sichtlich gut gelaunte Jürgen, der sich kurze Zeit später einen dicken Burger mit Pommes gegönnt hat.

Für Jürgen Milski war die Show insgesamt einfach nur eine Erfahrung und er kann sehr gut damit leben, kein Dschungelkönig geworden zu sein und das war auch nicht wirklich das Ziel des Entertainers, der als erster Big Brother-Bewohner bekannt wurde und aus seiner Bekanntheit eine richtig gute Karriere gebastelt hat. Und eines muss für Saubermann Jürgen (er ist extrem ordnungs- und sauberkeitsliebend) auch eine Wohltat sein, endlich wieder eine gereinigte Umgebung zu haben.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de