Dschungelcamp / IBES 2016 – Rolf Zacher ist ein richtiger Stinkstiefel

Dschungelcamp / IBES 2016 – Rolf Zacher ist ein richtiger Stinkstiefel

Gestern erst sind die zwölf Kandidaten der Jubiläumsstaffel “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” in das Dschungelcamp eingezogen. Und obwohl in jedem Camp, denn dieses Mal gibt es zwei Teams und somit zwei Camps, nur je sechs Kandidaten sind, gibt es schon die ersten Zickereien.

Vor allem zwischen Rolf Zacher und Thorsten Legat aus dem Team “Snake Rock” könnte es bald richtig fett krachen, denn Thorsten geht bei Rolf regelrecht die Hutschnur hoch.

Liebevoll wollte Menderes Rolf Zacher beim Entwirren der Mikrofonkabel helfen, was ihm allerdings nicht gelang. Als er meinte:

“Mach du es mal selber, wenn es weh tut”

kam schon gleich eine schnippige Retourkutsche und Rolf Zacher meinte:

“Dir tut es gleich weh, pass mal auf.”

Doch Menderes bleibt ruhig und will ihm weiter helfen, was Rolf nicht gefallen hat. Menderes’ Fürsorglichkeit erreichte seinen Höhepunkt, als er Rolf auch noch dabei helfen wollte, das Hemd aufzuknöpfen. Da flippte Rolf komplett aus und meinte:

“Ja, willst du mir jetzt auch noch einen runter holen?”

Noch musste Thorsten Legat lachen, aber im Dschungelhäuschen meinte er, dass er sich das vielleicht noch ein bis zwei Tage wenn überhaupt anschaut und dann gibt es Kasalla.

Weiter geht es heute Abend nach Deutschland sucht den Superstar um 22.15 Uhr und wir sind jetzt schon gespannt.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de