Dschungelcamp / IBES 2016 – Sophia Wollersheim und das Wiener Schnitzel

Dschungelcamp / IBES 2016 – Sophia Wollersheim und das Wiener Schnitzel

Es ist eine harte Zeit im australischen Dschungel für die Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”. Gerade in dieser Jubiläumsstaffel gab es kaum bestandenen Prüfungen und dementsprechend auch sehr wenig zu essen.

Brigitte Nielsen, die vor zwei Tagen ausziehen musste, konnte auf der Waage einen Schwund von satten sieben Kilo feststellen und irgendwann schlägt einem der Hunger auch mal aufs Gemüt. So erging es gestern Sophia Wollersheim, deren erste Mahlzeit nach Auszug mit Sicherheit ein leckeres Wiener Schnitzel sein wird. Ob sie dieses dann als Dschungelkönigin verspeisen kann, das wird sich heute Abend im Finale gegen Menderes und Thorsten Legat entscheiden.

Doch diese Gelüste über ein Wiener Schnitzel zauberten den niedlichsten Dschungelcoller zu Tage, den das Camp je erlebte.

Sophia Wollersheim hing in ihrer Hängematte und träumte von diesem besagten Wiener Schnitzel. Erst spielte sie lustige Spielchen mit ihren langen Fingernägeln und dann brauch es aus ihr raus:

“Ein Wiener Schnitzel. Ein Wiener Schnitzel, bitte. Ich liebe Wiener Schnitzel… Ich will doch nur ein kleines Wiener Schnitzel. Ich brauche ein Wiener Schnitzel. Ich wäre so gerne ein Wiener Schnitzel. Ich brauche so gerne ein Wiener Schnitzel. Mit warmem Kartoffelsalat oder Pommes! (….) Es gibt nur ein Wiener Schnitzel…, es gibt nur ein Wiener Schnitzel”,

sang sie lasziv hängend in ihrer Matte.

Die Blicke von Thorsten Legat sagten alles, aber sie schaffte es mit ihrem Säuselgesang immerhin, dass auch er mal richtig nett schmunzeln konnte dank Sophias Lagercoller.

Wir von “CastingsHow-News.de” sind auf jeden Fall alle sehr gespannt wie es weiter geht in der Sendung und was sonst noch so spannendes passieren wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de