Dschungelcamp / IBES – Wer ist welches Tier?

Dschungelcamp / IBES – Wer ist welches Tier?

Bei der diesjährigen StaffelIch bin ein Star – Holt mich hier raus!” gibt es auch wieder neben den allgemeinen Dschungelprüfungen die Sonderprüfungen in Form von Schatzsuchen. Zu einer Schatzsuche wurden Jenny Elvers und Sophia Wollersheim geschickt.

Nachdem die beiden Blondinen durch den Dschungel gelaufen sind, fanden sie auf einer Lichtung großformatige Tierbilder mit den passenden Tiernamen. Jenny und Sophia mussten erraten, wecher der Kandidaten für welches Tier steht. Bei jeder richtigen Zuordnung bekamen sie einen Schlüssel für die Schatztruhe. Dabei gab es für Jenny und Sophia viel zu lachen und beim dritten und letzten Versuch, war es ihnen gelungen, die Kandidaten den richtigen Tieren zuzuordnen.

Das Lamm war für Menderes, der auch brav wie ein Lamm ist. Jenny Elvers wurdeder Schwan. Entweder weil sie einen langen schmalen Hals hat oder hübscher aussieht wie gedacht? Helena ist die Ziege, wo beide zuerst dachten, dass Helena die Schlange sei, was nämlich auch hervorragend gepasst hätte. Dei Schlange aber wurde Ricky Harris, der auch ein wenig link ist. Schaut man sich Thorsten Legat und seine Muskeln an, ist es klar, dass er der Gorilla ist. Jürgen wurde zur Katze und Brigitte ein Hengst. Brigitte ein Hengst? Vielleicht, weil sie so viel über ihren Sex erzählt hatte? Nathalie wurde als Faultier deklariert und Sophia Wollersheim ein Papagei, wobei es für Sophia bestimmt noch die Idee des Kamels gegeben hätte. Aber stimmt ja, das Kamel trägt seine Höcker ja auf dem Rücken.

Mit der geöffneten Schatztruhe sind die zwei Blondinen dann zurück in den Dschungel und dort mussten sie eine Frage beantworten. Dabei kam heraus, dass Männer häufiger lügen als Frauen. Leider dachten die Campteilnehmer anders und meinten, dass es die Frauen seien, die häufiger ügen.

Das war dann Pech und es gab keine Leckerei für die Bewohner.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de