Dschungelcamp – Kampf der Dschungel-Amazonen

Dschungelcamp – Kampf der Dschungel-Amazonen

Foto: (c) Melanie Müller / Facebook
Foto: (c) Melanie Müller / Facebook

Jedes Jahr gab es bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” mindestens eine Frau, die sich zur Dschungelcamp-Zicke entwickelte. Geschichte schrieb vor allem die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Sarah Knappik, die einst ebenfalls bei der Sendung teilgenommen hatte.

Dieses Jahr hielt es sich mit den Zickereien im Camp eigentlich in Grenzen. Polarisiert hatte vor allem Ex-GNTM-Model Larissa Marolt, aber eher durch ihre tollpatschige Art und ihre kleineren bis großen Ausraster bezüglich ihrer Spinnenphobie. Das Camp in Ordnung gehalten hatte vor allem die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin Melanie Müller, die die Show auch als nun amtierende Dschungelkönigin verlassen konnte. Prinzessin wurde Larissa Marolt, die wir bald bei “Let’s Dance” beobachten dürfen, wie sie das Tanzbein schwingt.

Nun hat Melanie Müller seit ihrer Teilnahme einen Termin nach dem anderen und unter anderem war sie auch bei Markus Lanz geladen. Dort brache sie einen Satz, der vor allem GNTM-Zicke Sarah Knappik missfiel.

“Was die ganzen Idioten da drin gemacht haben, kann ich auch”,

war nämlich die Antwort auf eine der Fragen des Moderators. Da sie aber selbst im Camp war, ist es eigentlich klar, dass sie sich auf die gleiche Riege legte. Doch es war Anlass genug für Sarah Knappik, gegen Melanie zu schießen und sie schrieb auf ihrer Facebook-Seite einen offenen und ziemlich albernen Brief. Dort stand geschrieben:

“Liebe Melanie Müller, was fällt dir eigentlich ein alle ehemaligen Dschungelcamper als Idioten zu Werten?! Habe dich echt anders eingeschätzt! Finde dich erstmal selbst, ich glaube du weißt garnicht was du eigentlich willst! Bachelor, Dschungel, Nacktrodeln Malle let’s Dance Gzsz und Lanz du nettes Mädchen von neben an. Liebe Grüße deine Sarah.”

Das ist das originale Zitat von der Seite von Sarah Knappik, mehr muss man dazu nun auch wieder nicht sagen.

Die Kollegen von Promiflash.de trafen sich neben RTL ebenfalls mit Melanie Müller und diese meinte, dass Sarah doch einfach mal entspannen solle. Sie würde sie selbst zu den Idioten zählen und wer sie kennt, weiß, dass sie so etwas nicht ernst meint.

“Nimm dich und das Camp mal nicht soooo ernst, dann ist das Leben auch viel schöner.” Oh oh, wie reagiert Sarah wohl auf diese Ansage? Das letzte Wort ist in dem Fall jedenfalls noch nicht gesprochen…”,

forderte sie Sarah Knappik in der Coffeebreak-Folge von Promiflash.de auf.