Dschungelcamp-Sommerausgabe – Sarah Knappik macht sich keine Gedanken mehr, ob sie der...

Dschungelcamp-Sommerausgabe – Sarah Knappik macht sich keine Gedanken mehr, ob sie der Liebling ist oder nicht

Wild Girls - Auf HWild Girls - Auf High Heels durch Afrika - Foto: (c) RTL/Stefan Menne
Wild Girls - Auf HWild Girls - Auf High Heels durch Afrika - Foto: (c) RTL/Stefan Menne

Am 31. Juli geht es mit der Sommerausgabe von “Ich bin ein Star – Holt mich wieder rein!” los. Richtig gelesen, nicht raus, sondern rein. 27 ehemalige Campbewohner bekommen die Chance, noch einmal in den australischen Dschungel für “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” teilzunehmen.

Dafür müssen sich die Kandidaten in Dreiergruppen durch den Großstadtdschungel quälen. Jeden Tag bis zum  8. August werden je drei Kandidaten gegeneinander antreten.

Eine von ihnen ist Sarah Knappik, die 2008 durch Germany’s Next Topmodel bekannt wurde und dort schon als Zicke galt. 2011 nahm sie dann bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” und bekam den Spitznamen Sarah Dingens verpasst. Sarah verließ das Camp freiwillig, was sie heute bereut.

RTL sprach mit Sarah in einem ausführlichen Interview, welches wir euch in mehreren Teilen nicht vorenthalten wollen.

Du gehörtest damals zu den Lieblingen der Staffel. Wie erklärst Du dir das?

“Ob ich ein Liebling bin oder nicht, darüber mache ich mir keine Gedanken. Weil ich glaube, man verliert sich in diesem Gedanken, wenn man sich da so reinsteigert. Das habe ich gesehen mit verschiedenen Leuten und das möchte ich irgendwie gar nicht. Weil ich mach das so, wie ich das für richtig halte. Und wenn die Leute das toll finden, gibt es kein schöneres Feedback sage ich jetzt mal. Weil ich mir da jetzt nicht so Gedanken drüber machen. Vielleicht klingt das jetzt komisch, ist aber so.”

Du bist reifer und erfahrener geworden. Worauf dürfen sich die Zuschauer dieses Mal freuen?

“Ja, die alte Sarah, die neue Sarah. Oh Gott, ey. Ich komm einfach. Ich komm einfach und ich hab gute Lauten. Was soll ich denn sagen jetzt dazu? Die Ghetto-Faust bleibt, ganz ehrlich. “

Sarahs Aufritt im Großstadtdschungel findet in der fünften Show am 4. August statt und ihre Kontrahenten sind der 64-jährige Schauspieler Mathieu Carriere sowie der 33-jährige Sänger Jay Khan.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelDschungelcamp-Sommerausgabe – Peter Bond fand die Zeit im Dschungel alles in allem sehr spannend
Nächster ArtikelDschungelcamp-Sommerausgabe – Costa Cordalis glaubt, dass das Publikum seinen Kampfgeist honorieren wird