Dschungelcamp-Sommerausgabe – Sarah Knappik über Pünktlichkeit und ihre erste Email

Dschungelcamp-Sommerausgabe – Sarah Knappik über Pünktlichkeit und ihre erste Email

Am 31. Juli geht es mit der Sommerausgabe von “Ich bin ein Star – Holt mich wieder rein!” los. Richtig gelesen, nicht raus, sondern rein. 27 ehemalige Campbewohner bekommen die Chance, noch einmal in den australischen Dschungel für “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” teilzunehmen.

Dafür müssen sich die Kandidaten in Dreiergruppen durch den Großstadtdschungel quälen. Jeden Tag bis zum  8. August werden je drei Kandidaten gegeneinander antreten.

Eine von ihnen ist Sarah Knappik, die 2008 durch Germany’s Next Topmodel bekannt wurde und dort schon als Zicke galt. 2011 nahm sie dann bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” und bekam den Spitznamen Sarah Dingens verpasst. Sarah verließ das Camp freiwillig, was sie heute bereut.

RTL sprach mit Sarah in einem ausführlichen Interview, welches wir euch in mehreren Teilen nicht vorenthalten wollen.

Am 30. Juli ist außerdem “Welt zu spät komm”-Tag. Bist du jemand, der gerne auch mal zu spät kommt?

“Gute Frage, nächste Frage. Die Hauptsache ist, dass man überhaupt kommt, oder? Ist ja egal, jeder hat ja irgendwie ein anderes Timing beim Kommen. Der eine kommt zu spät, der andere kommt zu früh. (lacht sich schlapp und meint) Das lassen wir jetzt mal so stehen im Kopf.”

Am 2. August ist der “31. Jahrestag – Erste Email wird in Deutschland empfangen!” Kannst Du Dich noch an Deine erste E-Mail erinnern oder zumindest in der Anfangszeit?

“Meine erste eMail? Gott, was war denn meine erste eMail? Sie sind erfolgreich bei StudieVZ angemeldet.”

 

Sarahs Aufritt im Großstadtdschungel findet in der fünften Show am 4. August statt und ihre Kontrahenten sind der 64-jährige Schauspieler Mathieu Carriere sowie der 33-jährige Sänger Jay Khan.

Wir von “Castingshow-News.de” sind schon sehr gespannt wie es weiter geht.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de