Dschungelshow 2021: Kandidaten und neue Regeln

Dschungelshow 2021: Kandidaten und neue Regeln

Okay, DAS war nicht nur anders, sondern … seltsam? Das Dschungelcamp 2021, auch bekannt als “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” startete am Freitagabend – und das so ganz anders, als man es kennt.

Zuerst einmal heißt es in diesem Jahr nicht mehr Dschungelcamp, sondern Dschungelshow, genauer „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“. Doch dazu gleich mehr.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RTL Deutschland (@rtl.tv)

Wer ist in diesem Jahr dabei?

  • Bea Fiedler, 63, Ex-Schauspielerin (z. B. “Eis am Stiel 4 – Hasenjagd” und Ex-Playboy-Bunny
  • Christina Dimitriou, Reality-TV-Teilnehmerin (z. B. “Temptation Island” oder “#CoupleChallenge”)
  • Djamila Rowe, 53, Visagistin
  • Filip Pavlović, 28, RTL-Bekanntheit (z. B. “Bachelor in Paradise” oder “Die Bachelorette”)
  • Frank Fussbroich, 52, Schauspieler (“Die Fussbroichs”) und RTL-Bekanntheit (“Sommerhaus der Stars”)
  • Lars Tönsfeuerborn, 31, RTL-Bekanntheit ( “Prince Charming”)
  • Lydia Kelovitz, RTL-Bekanntheit (“DSDS”)
  • Mike Heiter, 28, RTL-Bekanntheit (“Dschungelcamp”)
  • Sam Dylan, 29, RTL-Bekanntheit (“Prince Charming”)
  • Oliver Sanne, 34, Ex-Mister Germany und RTL-Bekanntheit (“Der Bachelor”)
  • Xenia Prinzessin von Sachsen, 34, Prinzessin und RTL-Bekanntheit (“Sommerhaus der Stars”)
  •  Zoe Saip, 21, Ex-GNTM-Kandidatin 2018 und RTLII-Bekanntheit (“Kampf der Realitystars”)

Wegen der derzeit herrschenden Pandemie und dessen Regeln über den ganzen Erdball musste RTL sich etwas einfallen lassen, um die Sendung dennoch stattfinden lassen zu können.

Statt in Australien hocken die Kandidaten in einem Kölner TV-Studio. Dort steht ein ^18 Quadratmeter großes Tiny House, ausgestattet mit einem Bett, Fenstern, einem kleinen Bad und – weil Dschungelfeeling hochkommen soll – mit einer Hängematte. Das Highlight ist wohl die Trockentoilette mit Mülltüte.

in denen die Kandidaten in Einzelhaft im Wechsel wohnen. Immer drei Stück, drei Tage lang und dann wird mit den nächsten drei Kandidaten getauscht.

Prüfungen gibt es auch wieder, doch wie die aussehen, davon müssen wir uns noch überraschen lassen.

Der Gewinner der Show erhält zwar – wie gewohnt – 50.000 Euro. Dafür gibt es in diesem Jahr allerdings keine*n Dschungelkönig*in, sondern ein „Goldenes Ticket“, mit dem der/die Gewinner*in nächstes Jahr ins Dschungelcamp einziehen darf.

Gleich geblieben sind die Moderatoren Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42) und der Dschungel-Doktor „Dr. Bob“.