DSDS 2012 – Bruce Darnell: “Ich werde nie hundertprozentig hierher gehören”

DSDS 2012 – Bruce Darnell: “Ich werde nie hundertprozentig hierher gehören”

Wer Selbstbewusst scheint, der muss es nicht auch zwangsläufig sein. Auch Menschen wie Bruce Darnell, die große Erfolge als Model oder Juror von Das Supertalent oder DSDS feiern, sind nur ganz normale Menschen mit ganz alltäglichen Zweifeln.

Dass Bruce Darnell so ein bisschen “anders” ist dürfte wohl jedem schon aufgefallen sein. Er ist ein Model, scheut sich nicht sich mal zum Caspar zu machen und schämt sich auch nicht seiner öffentlichen Tränen. Das zieht natürlich auch nach sich, dass ihn viele nicht ernst nehmen und sich über ihn lustig machen.

Und das obwohl dieser Mann mit seinen 54 schon so viel gemacht, erlebt und erreicht hat. So hat er in der US Army als Fallschirmjäger gedient, hat Soziologie studiert und beißt sich seit 1983 als Model durch. Er ist ein gern gesehener Juror bei Das Supertalent oder Germany’s next Topmodel und Gast in diversen TV Shows. Sogar ein Buch hat er veröffentlicht. “Drama, Baby, Drama! Wie Sie werden, was Sie sind” heißt es und ist seit dem 22. Februar 2008 im Handel.

Trotzdessen fühlt sich Bruce in Deutschland nicht angenommen:

Lange hatte ich gedacht, Deutschland sei meine Heimat. Aber ich werde in dieser Gesellschaft immer ein Außenseiter sein. Ich werde nie hundertprozentig hierher gehören.”,

so der DSDS Juror zu Focus. Seine Wahlheimat sind die Niederlande, genauer Vaals. Angenommer, so fühle er sich da. Es is immer schade, wenn man sich gerade dort wo man arbeitet nicht direkt geliebt fühlt. Das kann einem den Tag ganz schön vermiesen. Doch Bruce wird von ganz vielen Menschen in Deutschland geliebt und auch angenommen. Wahrscheinlich nimmt er sich die negativen Stimmen einfach zu sehr zu Herzen.

Er sollte sich lieber auf so nette Menschen wie Marcello Ciurlia aus Seligenstadt konzentrieren, die ihn als Vorbild sehen und dann auch noch ganz frei heraushauen:

“Ich hab’ Dich ganz doll lieb”.

Der Italiener trat gestern bei DSDS auf, versetzte die Jury mit “Hells Bells” von AC/DC in Verwunderung und darf in der nächsten Runde wiederkommen. Vielleicht kann Bruce sich ja auf den Kandidaten freuen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de