DSDS 2012 – Das Gewinner-Missverständnis ist aufgeklärt

DSDS 2012 – Das Gewinner-Missverständnis ist aufgeklärt

technische-panne
technische-panne

Gestern machte ein Screenshot im Facebook und Twitter die Runde, welches die Gewinnerseite von Daniele Negroni zeigte. Auch uns wurde es zugespielt, aber wir haben uns es nicht vorstellen können, dass der Gewinner von Deutschland sucht den Superstar schon feststeht.

Es war uns auch klar, entweder handelt es sich bei dem Screenshot um einen Gag, denn heutzutage ist im Photoshop zum Beispiel alles möglich. Es ist eine Leichtigkeit, ein Bild zu erstellen, was exakt aussieht wie ein Screenshot einer Seite. Oder aber, einer der Webdesigner hat schon einmal die Seiten vorbereitet und versehentlich veröffentlicht und dazu als Vorlage die Ticketseite von Unheilig genommen, da definitiv mindenstens ein Termin definitiv der von Unheilig war.

Als dann auf einmal klatsch-tratsch.de auch noch darüber informierte und sogar Tourdaten bekannt gab, die aber anscheinend die von Unheilig waren, wurden wir, bzw. ich, noch stutziger und mir fiel auch auf, dass in der Webadresse des Screens Groß- und Kleinbuchstaben vorhanden waren. Bis vor einiger Zeit war es nicht möglich, dass in einer Webadresse Groß- oder Kleinbuchstaben gezeigt werden können. Es gibt auch kaum Seiten, die das haben.

Wir haben dann auch berichtet und ein schlauer Leser teilte uns mit:

“Es ist nur so, dass eine Webseite inzwischen Großbuchstaben enthalten kann. Der W3C-Standard erlaubt nämlich inzwischen sogar Umlaute, denn der gesamte UTF-16 Standard wird unterstützt…”

Danke für diesen Hinweis und wir haben den Artikel wieder entfernt, der aber lediglich dazu da war, klar zu machen, dass RTL nicht fudelt, denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte sich RTL leider noch nicht geäußert, denn klatsch-tratsch.de hakte nach.

promiflash.de war da erfolgreicher und nun wurde Stellung zu dem Vorfall genommen und unsere Vermutung Nummer zwei war richtig.

RTL-Pressesprecherin Anke Eickmeyer v erklärte:

„Um pünktlich zur Entscheidung am Samstag die Tour des Siegers in Vorverkauf geben zu können, hat Print your ticket, der technische Dienstleister von RTL Tickets, jeweils eine Ticketverkaufsseite für beide potenziellen Sieger vorbereitet. Dabei wurde vom Dienstleister Print your ticket aufgrund eines technischen Fehlers eine der beiden Seiten veröffentlicht. Wir weisen explizit darauf hin, dass es sich dabei um einen technischen Fehler handelt.“

Das war natürlich gestern ein übler Fehler und schade, dass gleich die Menschheit hinflitzt, und solche Screenshots via Twitter und Facebook verteilt und wir hoffen, dass diese Personen dieses Screen auch wieder entfernen. Der ein oder andere könnte es immer noch falsch verstehen und vielleicht nicht die korrekten Pressemitteilungen mitbekommen und weiterhin glauben, dass alles schon feststeht.

Aufruf von unserer Seite, klärt alle auf, dass es sich wirklich nur um ein technisches Missgeschick handelt, denn auch die Seite für Luca Hänni ist schon längst vorbereitet.