DSDS 2012 – Die Geheimkandidaten: Sophia Bauckloh und Thomas Pegram

DSDS 2012 – Die Geheimkandidaten: Sophia Bauckloh und Thomas Pegram

In jeder Staffel gibt es Tricks, die wir als Zuschauer garnicht so direkt mitbekommen. Das ist auch bei Deutschland sucht den Superstar so. Es gibt immer zwei Kandidaten, die der Sender in der Hinterhand als Ersatz hat.

Sophia Bauckloh und Thomas Pegram gehören zu den 36 besten Kandidaten der aktuellen Deutschland sucht den Superstar-Staffel. Dann mussten sie aber gehen, weil ihre Leistungen nicht so gut wie die der anderen waren. Macht aber nichts, denn so ganz sind sie noch nicht aus dem Rennen.

Die beiden sind nämlich noch als eine Art “Ersatz” eingeplant. Sie springen dann ein, wenn einer der anderen aus irgendwelchen Gründen aufgeben will oder muss. Das bedeutet, dass sie bei allen Proben der anderen anwesend sind und für die Shows bereit gemacht und gehalten werden. Aber sie sind eben nicht im TV zu sehen.

Doch das ist nicht nur bei DSDS so. Auch bei beispielsweise X Factor gab es eine Ersatzkandidatin. Jennifer Hans war das.

Auszuscheiden ist ja schon echt eine doofe Sache. Dann immer noch hoffen zu können, dass man vielleicht doch noch um seinen großen Traum singen darf, ist noch eine ganze Ecke gemeiner. Man möchte ja fast sagen, dass man den beiden gönnt, noch teilnehmen zu dürfen. Aber das wäre dann den aktuellen 15 Tops nicht fair gegenüber. Sagen wir einfach: Möge der Bessere gewinnen!

 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelThe Voice of Germany – Kandidaten steigen in die Charts ein
Nächster ArtikelGNTM 2012 – Noch-Ehemann Seal von Heidi Klum wird aus der Show herausgeschnitten!