DSDS 2012 – Die neue Staffel wird witzig wie nie und das...

DSDS 2012 – Die neue Staffel wird witzig wie nie und das liegt auch an Bruce Darnell

Einfach herrlich, wenn man mal einen Blick auf ein aktuelles Video von RTL schickt, welches erste Einblicke der neuen Staffel gewährt. Ich musste heute doch endlich mal wieder herzlich lachen.

Dabei geht es um Parfum-Attaken, Toiletten-Fluchten. Die neue Staffel Deutschland sucht den Superstar wird eine Sendung werden, die uns echt zum Lachen bringen kann. Nicht zum Auslachen der Kandidaten, sondern eher was Dieter Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell da für einen Blödsinn machen.

Teilweise albern sie wie kleine Kinder wild durch das Studio und Bruce Darnell ärgert mit einer Parfüm-Attacke Natalie Horler. Aber auch Dieter Bohlen kann einen herrlich zum Lachen bringen, nicht nur durch seine Sprüche. Einmal steckt er sich Bonbons oder sowas in der Nase und natürlich bleiben auch seine Sprüche nicht aus, die aber eher lustig sind.

Einmal war es so lustig, dass es Bruce Darnell nicht mehr auf dem Stuhl hielt und er unbedingt die Toilette aufsuchen musste.

Manchmal fragt man sich wirklich, wie Dieter Bohlen auf seine Sprüche kommt. Da sagt er zum Beispiel bei einem schlechten Kandidaten:

“Du hast weniger Töne getroffen, als ein peruanischer Nackthund Haare am Arsch hat.”

Bei einem ganz fürchterlichen Kandidaten im Casting fing Bruce Darnell fast an zu weinen und sagte nur noch:

“Oh help me, please, bitte, helft mir. Dieter, ich kann das nicht mehr, bitte, ich muss mal ganz schnell auf Toilette.”

Aber auch auf den Malediven, wo es ja ein Teil der Kandidaten hingeschafft hat, gibt es Rüffel von Dieter Bohlen wie:

“Wir sind hier auf einer First-Class-Insel und Du präsentierst so ein bisschen musikalische Erbsensuppe, ja.”

Wir sind jetzt schon gespannt, was uns in der neuen Staffel alles geboten wird.