DSDS 2012 – Joey Heindle meint, er wird Konzerte geben und durchstarten!

DSDS 2012 – Joey Heindle meint, er wird Konzerte geben und durchstarten!

So hartnäckig sich die böse Killerpistazie in seinen Lippen festbiss, so hartnäckig scheint Joey Heindle aber wirklich daran zu glauben, als Sänger durchstarten zu können.

Da kann einem Joey Heindle ja ein wenig leid tun, wenn ein 18-Jähriger so herbe an der harten Realität vorbeirauscht. Am vergangenen Samstag schied er als Fünftplatzierter bei Deutschland sucht den Superstar aus.

Unter dem Motto “Unplugged – Nackte Tatsachen gegen Power-Songs” kämpfte er mit den anderen Kandidaten um die nächste Runde. Auch wenn sein Gesang so schlecht nicht war wie in den vergangenen Wochen, waren dennoch genügend falsche Töne dabei. Nur der Glaube an seine Fans bringt einen eben auch nicht weiter.

Joey war nach seinem Aus geknickt und überrascht. Gegenüber RTL erklärte er:

“Ich konnte es halt nicht glauben. Ich glaube, das hat man auch gesehen, weil ich so blöd geguckt habe.”

Sogar Jesse Ritch war überrascht. Nein, echt? Jesse sagte zu RTL:

“Ich bin immer derjenige, der an sich zweifelt. (…) aber ich habe es geschafft und ich müsste jetzt mal anfangen, mehr an mich zu glauben.”

Joey Heindle glaubt zumindest daran, dass Jesse Ritch gewinnt, wobei er es den anderen auch gönnt. Er meint:

“Ich glaube Jesse wird Superstar, er hat die beste Stimme, aber er haut auch so eine krasse Persönlichkeit. Er ist so wie er ist. Er ist einfach ein toller Kerl.”

Jetzt wird Joey Heindle  erst einmal relaxen und die Staffel verfolgen und scheint eine große Gesangskarriere zu planen. Gegenüber RTL sagte er:

“Ich werde weiterhin für meine Fans da sein. Ich werde Konzerte geben und voll durchstarten.”

Da weiß man tatsächlich nicht, ob man bei dieser Aussage lachen oder weinen soll. Schön ist, dass er nicht aufgibt und an sich glaubt. Nicht so schön ist, dass seine Träume so fernab der Realität sind. Denn richtig durchzustarten mit bleibendem Erfolg war bis jetzt für jeden Sieger schwer genug. Der Nr. 1-Hit für den Gewinner ist ziemlich garantiert, dafür sorgt schon die Feder von Dieter Bohlen.

Von einem nachhaltigen Erfolg kann man nur bei wenigen sprechen. Keine Mega-Erfolge, aber der ein oder andere – auch die, die nur dabei waren – können immerhin davon leben. Ob das je bei Joey Heindle der Fall sein wird, liegt wohl in weiter Ferne. Für den Gewinner wird es sich dennoch lohnen, denn er gewinnt 500.000 Euro.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelDSDS 2012 – Wer wird als nächstes gehen? Was meint Ihr?
Nächster ArtikelPopstars – Queensberry-Sängerin Leo Bartsch war an ihrem Geburtstag Gastgeberin beim Promi Dinner