DSDS 2012 – Prinzipiell könnte jeder in der DSDS Jury sitzen!

DSDS 2012 – Prinzipiell könnte jeder in der DSDS Jury sitzen!

Kurz vor dem Start von Deutschland sucht den Superstar freut sich Freund und Feind auf die neue Staffel. Die Jury wurde wieder einmal erneuert- diesmal um Bruce Darnell und Sängerin Natalie Horler. Doch wonach wählt Dieter Bohlen die Jury eigentlich aus?

Wer würde nicht einmal gerne den neuen Superstar suchen? Viele träumen davon, doch bisher waren nur Stars und Größen aus dem Musikgeschäft in der Jury. Da kommt natürlich die Frage auf, wie Dieter Bohlen die Crew für diese nicht ganz einfache Aufgabe bei Deutschland sucht den Superstar auslost. Mit Sicherheit hat er da ganz strenge Vorgaben die ein zukünftiger Juror erfüllen muss.

Gegenüber der Bravo klingt das aber ganz und garnicht so- und das wundert ein wenig.

“Eine Chance hat jeder. Ich würde nie zu jemandem Nein sagen. Auch nicht zu Heino”

Auch Till Schweiger könnte nach Dieters Meinung ein potenzieller Juror sein. Ob der aber tatsächlich mal Deutschlands Superstar sucht? Das steht in den Sternen. Aber Till weiß hiermit, dass wenn es mal nicht mehr so gut mit der Schauspielerei läuft, er einen Platz in der DSDS Familie bekommen könnte.

In der letzten Staffel nahmen Fernanda Brandao, Sängerin Choreografin, und Patrick Nuo, Sänger auf den Juroren Stühlen Platz. Damit hatte Dieter sich zwei direkt aus dem Showgeschäft rausgepickt. Andere Größen in der Jury waren beispielsweise Heinz Henn der in der Musikindustrie als Unternehmer tätig ist, Andreas Läsker, ein deutscher Musikmanager und -verleger oder Sylvia Kollek, eine Marketingmanagerin.

Vorheriger ArtikelDSDS 2012 – Für Natalie Horler zählt nicht nur die Stimme
Nächster ArtikelGNTM – Sebastian Deyle & Rebecca Mir sind soooo glücklich!