DSDS 2012 – So verlief die zweite Motto-Show mit den ‘Party-Hits’ und...

DSDS 2012 – So verlief die zweite Motto-Show mit den ‘Party-Hits’ und Silvia ist raus!

Auch an diesem Samstag war es wieder soweit: neun Kandidaten standen dieses Mal bei DSDS 2012 vor Dieter Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell auf der Bühne und sangen ihre Party-Hits.

Denn ‘Party-Hits’ so lautete das Motto bei DSDS 2012 an diesem Abend! Und wir sollten Party ohne Ende bekommen – denn Katharina und ich waren für CastingShow-News.de und Euch wieder einmal live dabei bei dem großen Show-Event mit Dieter Bohlen, Cascada-Frontfrau Natalie Horler und Stil-Ikone Bruce Darnell.

Dass die Zusammenfassung dadurch heute Nacht – sagen wir mal ‘knackiger’, um nicht knapper sagen zu müssen – wird, könnt ihr Euch bestimmt vorstellen:
Katharina
und ich sind erst deutlich nach 1.00 Uhr dort los und ich gerade erst (2.00 Uhr) nach Hause gekommen.

Und hier für Euch nun die Auftritte der Kandidaten:

  • ‘Schlageronkel’ Kristof Hering mit dem portugiesischen ‘Ai Su Eu Te Pego’ von Michel Teló brachte einen super Auftakt!
  • Fabienne Rothe, die ‘Schokomaus’ sang ‘Jungle Drum’ von Emiliana Torrini, den Refrain des Songs beherrscht aber wirklich auch nur Emiliana selber…
  • Jesse Ritch lies mit ‘Yeah 3x’ von Chris Brown so richtig die (Rampen)-Sau raus.
  • Silvia Amaru performte ‘On The Floor’ von Jennifer Lopez feat. Pitbull leider nicht so toll, obwohl der Gesang wieder gut war.
  • Luca Hänni trug ‘Baby’ von Justin Bieber vor und er hat es einfach drauf!
  • Daniele Negroni hatte ‘All Summer Long’ von Kid Rock auf dem Plan und zeigte eine echt geile Performance.
  • Vanessa Krasniqi hatte sich für ‘Titanium’  von David Guetta feat. Sia entschieden, bei dem sie wieder viel Power zeigte.
  • Joey Heindle begeisterte mit ‘Crying At The Discoteque’ von Alcazar wieder das Publikum, obwohl der Gesang auch dieses Mal nicht zu 100 Prozent stimmte.
  • Hamed Anousheh performte ‘Give Me Everything’ von Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer wieder einfach nur Hammergeil! Ein Coach einer anderen Sow hätte es wahrscheinlich ‘unfucking fassbar geil‘ genannt…

Es folgte wie immer ein Schnelldurchlauf und eine knapp einstündige Pause, bis es dann mit Marco Schreyl in die Entscheidung ging, wer Deutschland sucht den Superstar 2012 verlassen muss.

Das Publikums-Voting entschied darüber, als erstes kam Kristof, der damit gerechnet hatte heute rauszufliegen, weiter – seine Freude war riesig!
Am Ende standen nur noch Jesse, Joey und Silvia auf der Bühne, erst kam Joey weiter, dann Jesse und Silvia Amaru war schließlich diejenige, die gehen musste.
Schade 🙁 – ihre Stimme ist toll, aber mit 21 Jahren hat Silvia ja zum Glück noch viel Zeit sich musikalisch, tänzerisch (obwohl ich ja glaube, dass es mehr an den Schuhen lag) und persönlich zu weiter zu entwickeln.

Aber die anderen acht Kandidaten werdet ihr nächsten Samstag, 17. März 2012 ab 20.15 Uhr auf RTL wiedersehen!

Und ein ganz dickes Lob an das Team von DSDSan jeden (!), der am reibungslosen Ablauf und der tollen Studio-Atmosphäre beteiligt ist! Danke 🙂

 Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de