DSDS 2012 – Wenn Natalie Horler einen Hit landet, hört sie bei...

DSDS 2012 – Wenn Natalie Horler einen Hit landet, hört sie bei Dieter auf!

Das sagte die neue Jurorin von Deutschland sucht den Superstar gegenüber der BILD.de in einem Interview. Die große Frage ist allerdings, ob sie überhaupt noch nächstes Jahr in der Jury von DSDS ist. Die meisten Juroren sind nur einmal da, zuletzt waren es Patrick Nuo und Fernanda Brandao.

BILD hakte bei Natalie Horler nach, ob nach der Staffel Schluss sei und sie sagte dazu:

“Ich will mich da nicht festlegen. Einen Arbeitsvertrag unterschreibt man nirgendwo für immer. Außerdem hab ich noch einen Job als Sängerin und bringe am 30. März meine neue Single raus. Wenn die einschlägt, kann es gut sein, dass ich dann toure, viele Auftritte mache und für DSDS keine Zeit habe.”

Mit Dieter Bohlen und auch Bruce Darnell kommt sie soweit gut klar und ihr war auch nichts Negatives an Dieter Bohlen aufgefallen.

Natalie Horler erzählte gegenüber der BILD, dass sie sich nicht für sonderlich telegen hält und sehr genau schaut, aus welchem Kamerawinkel sie besser aussieht. Jurorin zu sein, ist für sie ja auch Neuland und hat sich auch schon über sich erschrocken, denn sie erzählte:

“Ein-, zweimal habe ich mich schon vor mir erschrocken! Im Casting gab’s mal eine Lehrerin, zu der ich gesagt habe: ‘Du singst, wie du aussiehst.”

Nun, Schlagfertigkeit ist bei DSDS ja auch gefragt und bei einigen Auftritten ist es auch nicht verwunderlich, dass den Juroren da schon mal etwas über die Lippen geht, was man so vielleicht nicht sagen wollte.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de