DSDS 2013 – Die Moderatoren stehen nun fest

DSDS 2013 – Die Moderatoren stehen nun fest

Raul Richter - Foto: © RTL / Bernd Jaworek
Raul Richter - Foto: © RTL / Bernd Jaworek

Wer in der Jury von DSDS 2013 sitzen wird, wissen wir bereits. Es sind die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel, der Frontmann Mateo von Culcha Candela und natürlich DSDS-Urgestein Dieter Bohlen.

Nachdem bekannt wurde, dass Marco Schreyl die Sendung nicht mehr moderieren wird, wurde fleißig nach einem neuen Moderator gesucht. Aber es wurden gleich zwei Moderatoren ins Boot geholt.

Die bildhübsche, 26-jährige Nazan Eckes wird die Show Deutschland sucht den Superstar modererien und bekommt Hilfe von Raúl Richter, der die Co-Moderation übernehmen wird. Raúl Richter ist allen bekannt aus der RTL-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten, wo er Dominik Gerner spielt.

Raúl Richter freut sich sehr über diese Chance und erzählte laut RTL:

“Ich freue mich riesig über  die Chance, die RTL mir mit der Moderation von DSDS gibt. Der neue Job ist eine tolle Herausforderung für mich. Besonders ist natürlich auch die Doppelmoderation mit Nazan Eckes für mich. Ich durfte sie schon bei Let’s Dance kennen lernen und schätze sie sehr. Und nein, ich werde selbstverständlich nicht bei GZSZ aussteigen. Mir wurde ein Freiraum eingeräumt, druch den es mir möglich ist, beides parallel laufen zu lassen.”

Das wird bestimmt viele GZSZ-Fans freuen, künftige ihren Star auch bei DSDS zu sehen.