DSDS 2013 – DSDS ist ohne Menderes Bagci nicht DSDS! Klar,...

DSDS 2013 – DSDS ist ohne Menderes Bagci nicht DSDS! Klar, er macht wieder mit

Upps! Die Pannenshow - DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci als Gastmoderator (C) SUPER RTL/ Markus Nass
Upps! Die Pannenshow - DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci als Gastmoderator (C) SUPER RTL/ Markus Nass

Das wäre auch ein Ding gewesen, wenn sich der kultige Kandidat Menderes Bagci nicht bewerben würde. Seit zehn Jahren bewirbt der mittlerweile 27-Jährige sich Jahr für Jahr.

Jahr für Jahr eine andere Frisur, einen anderen Style. Es gibt nichts, was Menderes nicht versucht hat. Als er sich nun in Köln beim Casting beworben hat, stand dort schon kein gewöhnlicher Kandidat mehr. Menderes Bagci hat mittlerweile echten Kultstatus und ist wahrscheinlich bekannter, als manch ein Gewinner oder Vize wie Menowin Fröhlich.

Menderes ist sogar gut gebucht und kein anderer hat es geschafft, zwischendurch mal auf die Bühne von DSDS zu kommen. Oft war er schon STAR-Gast. Von einer Einladung, wie sie Menderes schon des öfteren bekommen hat, können Möchtegern-Stars wie Menowin Fröhlich nur träumen.

Menderes hat es weit gebracht und seit dem 16. August 2012 tourt Menderes mit einem Skoda Superb zu seinen Terminen, welches er vom Autohaus 77 in Wiesbaden für den Support und die Zusammenarbeit spendiert  bekommen hat.

Eigentlich hat er es gar nicht mehr nötig, sich wieder bei Deutschland sucht den Superstar zu bewerben. Aber was wäre den DSDS ohne Menderes.

Zweimal hat er es nun in den Recall geschafft. Wir drücken ihm alle Daumen, dass er es dieses Mal bis in die Live-Shows schafft, denn  das hat er sich wirklich verdient. Und ganz so schlimm hört er sich auch nicht mehr an. Wir drücken ihm die Daumen.