DSDS 2013 – Irgendwie makaber: Luca Hänni sucht seinen Nachfolger

DSDS 2013 – Irgendwie makaber: Luca Hänni sucht seinen Nachfolger

Nächstes Jahr gibt es eine neue Deutschland sucht den Superstar-Staffel. Damit auch jeder sein Glück versuchen kann, laufen jetzt schon die ersten Spots im TV. In einem davon kommt Luca Hänni vor, der dazu auffordert, sich zu bewerben.

Es ist ja kein Geheimnis, dass jedes Jahr neue Castings laufen und vor allem DSDS immer vorn mit dabei ist. Dieses Jahr macht Luca Hänni selbst Werbung für die Show, was irgendwie ein wenig seltsam ist, denn er sucht ja im Grunde seinen Nachfolger.

Nun kann man argumentieren, dass ein jeder das weiß, der sich dort bewirbt, aber es hat eine ganz andere Qualität, wenn man selbst auffordert, einem den “Platz zu klauen”. Das Problem bei den Castingtalenten ist ja, dass sie sich meist nicht lange in den Charts halten, weil das Ende der jeweiligen Staffel auch die Abnahme der Aufmerksamkeit bedeutet, die dem nächsten potenziellen Gewinner zu teil wird. Das alles kennt man zwar, aber dennoch ist es eben etwas ganz anderes, als wenn nun Dieter Bohlen zur Bewerbung aufrufen würde – der verdient ja so oder so. Luca im schlimmsten Fall nicht mehr.

Zudem kommt noch, dass es nicht so rosig ist, bei Deutschland sucht den Superstar teilzunehmen, wie der Spot einem weiß machen will. Es ist verdammt harte Arbeit, man verzichtet auf sehr viel und springt ins kalte Wasser, weil man sich eben nicht ausmalen kann, was da auf einen zukommt und es einen oftmals noch viel mehr erschlägt, als man sich das hätte denken können. Natürlich lohnt sich das auch für den Gewinner und auch allgemein für die Teilnehmer, keine Frage.

Durch den Werbespot wird noch mal allzu deutlich, wie kurzlebig das Leben als sogenannter “Superstar” sein kann.

Es bleibt zu hoffen, dass Luca Hänni einer der wenigen DSDS-Gewinner ist, der sich auch ohne den großen TV-Rummel einen festen Platz im Musikbiz sichern kann. Immerhin hat er dafür ja auch seine Lehre zum Maurer abgebrochen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de