DSDS 2013 – Moderatorin Nazan Ecke stand Rede und Antwort

DSDS 2013 – Moderatorin Nazan Ecke stand Rede und Antwort

DSDS 2013 - Raul Richter, Nazan Eckes - Foto: (c) RTL/Markus Nass
DSDS 2013 - Raul Richter, Nazan Eckes - Foto: (c) RTL/Markus Nass

Genau zehn Jahre ist es nun her, als das erste Mal Deutschland sucht den Superstar ausgestrahlt wurde. Neben vielen Neuerungen wurde für 2013 die bildhübsche Moderatorin Nazan Eckes für die DSDS-Moderation angeheuert.

Mit RTL sprach sie über Ihre neue Arbeit bei DSDS.

Was hat Dich bewogen, Deutschland sucht den Superstar zu moderieren?

“Es ist die Jubiläumsstaffel einer der erfolgreichsten Samstagabendshows im deutschen Fernsehen und damit natürlich ein besonderer Reiz. Ich habe große Lust drauf! Es ist meine erste Castingshow – aber da wir auch in Explosiv und Explosiv Weekend oft über die Shows berichtet haben, ist DSDS mir dennoch sehr vertraut.”

Was hältst Du von der neuen Jury?

“Ich schließe mich der öffentlichen Meinung an, dass RTL mit dem Engagement von Tokio Hotel ein großer Wurf gelungen ist. Bill und Tom sind Leute vom Fach, unglaublich erfolgreich und sie wissen, wovon sie reden. Mateo wiederum kommt aus einer ganz anderen musikalischen Ecke, aber auch seine Arbeit ist von Erfolg gekrönt. Aber das Spannendste für mich ist, dass die Jury nur aus Jungs besteht. Das kann einen herrlichen Hahnenkampf geben, was ich mir gerne anschaue!”

Wie wird die Zusammenarbeit mit dem Kollegen Raúl Richter laufen?

“Ich kenne Raùl durch Let’s Dance und dort habe ich ihn als einen netten und entspannten Typen kennengelernt. Wir werden uns sicher gut verstehen und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.”

Worauf freust Du Dich am meisten?

“Auf mein Lampenfieber, das ich vor jeder Show habe. Einerseits frage ich mich dann immer, warum ich das überhaupt mache. Andererseits mag ich diese Aufregung. Mein Leben besteht aus immer wieder neuen Herausforderungen und ich werde das Abenteuer DSDS jetzt einfach mal auf mich zukommen lassen – ganz ohne Masterplan.”

Du moderierst die Jubiläumsstaffel. Wie erklärst Du Dir den dauerhaften Erfolg von DSDS?

Bill und Tom haben in einem Interview einen Satz gesagt, der sehr gut passt: Es ist das Original. Vor zehn Jahren begann mit DSDS eine neue Show-Ära. Und trotz aller Kritiken an Casting-Shows im Allgemeinen hat die Sendung es geschafft, sich immer wieder neu zu behaupten. Da muss man schon sagen: gut gemacht!