DSDS 2013 – Sarah Joelle Jahnel hat es als 1000ste in den...

DSDS 2013 – Sarah Joelle Jahnel hat es als 1000ste in den Recall geschafft

DSDS 2013 - Sarah Joelle Jahnel - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2013 - Sarah Joelle Jahnel - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Gestern lief schon die vierte Aufzeichnung der Castings von der Jubiläumsstaffel Deutschland sucht den Superstar. Und es gab ein zusätzliches Jubiläum, denn die 1000ste Recall-Kandidatin wurde gefunden.

Die 23-jährige Sarah Joelle Jahnel konnte wie Beatrice Egli mit einem deutschen Song punkten und wieder war es eine Kandidatin, die Bill Kaulitz nicht überzeugen konnte.

Sarah Joelle sang das Lied “Wovon sollen wir träumen” von Frida Gold. Nach ihrem Auftritt musste sich Dieter Bohlen eingestehen, dass er weniger von ihr erwartet habe. Das selbsternannte Partyluder kam zuerst nicht so gut bei Dieter Bohlen an.

Dieter Bohlen, Mateo und Tom Kaulitz gaben ihr einen Punkt. Nur Bill Kaulitz konnte sie nicht überzeugen, dafür aber mit ihren High Heels, für die sie von ihm die volle Punktzahl bekam.

Sarah Joelle hat es in den Recall geschafft und freut sich zusätzlich, dass sie die 1000ste Kandidatin ist, die es bei DSDS geschafft hat, den begehrten Zettel in der Hand zu halten.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de