DSDS 2013 – Tim David Weller zeigt sich endlich einsichtig

DSDS 2013 – Tim David Weller zeigt sich endlich einsichtig

DSDS 2013 - Tim David Weller - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2013 - Tim David Weller - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

In der vergangenen Woche mussten wir Euch leider berichten, dass sich Tim David Weller immer mehr zum Trotzkopf entwickelte. So schlimm, dass sein Coach Ollie einfach keine Lust mehr auf ihn hatte und schon gar nicht nach seinem Statement nach der vierten Mottoshow von Deutschland sucht den Superstar.

So musste sich Tim David Weller ohne Vocalcoach auf die gestrige Sendung vorbereiten. Mit “An Tagen wie diese” von den Toten Hosen konnte er allerdings den Saal rocken. Kritik gab es natürlich bezüglich seines Eklats mit seinem Coach.

Dieter Bohlen war da noch im Vergleich zu Mateo, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz am friedlichsten gestimmt. Tim David erzählte danach, dass er sich wieder mit seinem Coach vertragen habe und jetzt nur noch ein Viertel von dem raucht, was er vorher geraucht hat. Und er hat sich auch vorgenommen, das Rauchen ganz aufzuhören.

Dieter Bohlen machte ihm in der Show auch klar, dass keinem ein Sänger etwas mit einer tollen Stimme nützt, wenn er auf einmal keine Beine mehr hat, weil sich Raucherbeine entwickeln.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de