DSDS 2013 – Tokio-Hotel hatte kein Zuhause mehr

DSDS 2013 – Tokio-Hotel hatte kein Zuhause mehr

Dieter Bohlen, Tokio Hotel (Tim und Bill) und Culcha Candela-Frontman Mateo in der DSDS 2013-Jury (c) RTL / Andreas Friese
Dieter Bohlen, Tokio Hotel (Tim und Bill) und Culcha Candela-Frontman Mateo in der DSDS 2013-Jury (c) RTL / Andreas Friese

Neuigkeiten zu Deutschland sucht den Superstar bringen momentan eine Überraschung nach der anderen. Nun stehen die Juroren sowie die Moderatoren fest.

Moderiert wird die Sendung nun von Nazan Eckes und Raúl Richter und in der Jury sitzen nun neben Dieter Bohlen die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel sowie Mateo, der Frontmann von Culcha Candela.

Bill und Tom Kaulitz sind somit vorerst wieder in Deutschland, obwohl sie vor zwei Jahren nach Los Angeles gezogen sind. Die BILD hatte die Chance, sich mit den Zwilligen am Set von DSDS zu treffen. Bis jetzt haben die Zwillinge zwar schon paar Talente entdecken können, aber so richtig vom Hocker gehauen hat es sie noch nicht.

Über Dieter Bohlen, den sie vorher nicht persönlich kannten, sind die Zwillinge angenehm überrascht und laut ihren Worten verstehen sie sich mit dem Pop-Titan prächtig. Tom Kaulitz hat allerdings auch schon eine knallharte Meinung zu einigen Kandidaten, denn er meinte gegenüber der BILD:

“Die, die einfach nur berühmt werden wollen, gehen mir voll auf den Sack. Berühmt werden ist doch nur ein Nebeneffekt, wenn jemand etwas sehr gut kann. Wenn man nichts kann, sollte man auch nicht berühmt wrden.”

Da sind wir aber mal gespannt, wie ihre Meinung zu Menderes sein wird.

Aber auch, wenn die Zwillinge nun in Deutschland vorerst für DSDS arbeiten, werden sie wieder zurück nach Los Angeles gehen, wo ihre neue Heimat ist, denn Bill Kaulitz meinte:

“Wir haben jetzt zwei Jahre konsequent versucht, uns zu verstecken. Wir wollten einen Ort, wo wir uns zurückziehen können, um privat zu sein. Wir fühlen uns in L.A. wohl, leben dort zusammen mit unseren vier Hunden.”

Der Grund, dass die Zwillinge nach L.A. gezogen sind, lag auch daran, dass sie keinen Rückzugsort mehr hatten. Sie hatten das Gefühl, kein Zuhause mehr zu haben. Es gab eine Zeit, da war es laut Bills Worten dann irgendwann egal, wo sie schliefen.

Vorheriger ArtikelDSDS 2013 – Biografie des neuen Co-Moderators Raúl Richter
Nächster ArtikelGNTM – Miezekatze Heidi Klum trägt nen Latz