DSDS 2014 – Maxi Perez-Bursian würde einen sehr passenden Song singen! Ruft...

DSDS 2014 – Maxi Perez-Bursian würde einen sehr passenden Song singen! Ruft für sie an!

DSDS 2014 - Maxi Perez-Bursian - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Maxi Perez-Bursian - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Zurzeit hofft die DSDS-Teilnehmerin Maxi Perez-Bursian noch darauf, von den Zuschauern in die Live-Shows von Deutschland sucht den Superstar gewählt zu werden. Wir hatten die Chance, mit der sehr sympathischen und auch intelligenten Teilnehmerin ein Interview zu führen.

Wie geht es dir?

“Ja, mir geht es gut. Und dir?”

Auch gut (lach).
Du lebst ja in Spanien. Würdest du auch gerne auf Spanisch singen?

“Ähm… Nein! Ich würde nicht in Spanisch singen, denn es gibt ganz wenige Songs, die hier in Deutschland bekannt sind. Also, von daher. Ich will keinen Song singen, den keiner kennt.”

Sollte es nicht klappen. Machst du dann trotzdem ein Jahr Studienpause oder fängst du wieder direkt an?

“Klar, ich werde mein Studium wieder weiter machen. Studium ist wichtig. Einen Titel zu haben oder so, das ist für mich wichtig.”

Kannst jetzt also wieder rein springen?

“Ja. Aber mit der Musik werde ich aber trotzdem auch so weiter machen.”

Du möchtest acht Sprachen sprechen!

“Jaaa.”

Wie viele Sprachen kannst du bisher?

“Ich kann bis jetzt drei. (lacht).”

Super! Also Spanisch, Deutsch und Englisch wahrscheinlich.

“Ja”.

Du findest doch den Alessandro so nett, nicht wahr?

“Jaaa.”

Tut sich da was?

“Nein! (lacht). Lieber nur Freunde!”

Und wie ist so die Stimmung im Haus?

“Die Stimmung ist gut. Also, da gibt es keine Probleme bis jetzt.”

Und wie findest du das jetzt mit den 24-Stunden-Kameras? Bisschen Big Brother, oder?

“Am Anfang war es schon ein bisschen komisch. Aber jetzt geht schon, ist bisschen gewöhnungsbedürftig.”

Gewöhnt man sich dran?

“Joooo.”

Sollte es klappen, was ziehst du denn überhaupt an?

“Ähm, das ist eine Überraschung (lacht).”

Und welchen Song du singst auch?

“Mein Song wird von Bonnie Tyler ‘It’s A Heartache’.”

Ja, das passt ja gut zu deiner Stimme. Wie kommst du denn mit der Anita klar?

“Sehr gut. Also, ich hatte keine Probleme mit ihr und… ein sehr nettes Mädchen.”

Also wird sie wahrscheinlich ein bisschen schlimmer dargestellt als sie ist?

“Ähm, nein. Das ist halt das, was auf Kuba passiert ist. Die Leute, die wissen ja wirklich nicht, was war. Und ja, also ich hatte keine Probleme mit ihr. Sie hatte ja ein Problem mit Melody und Elif. Und von daher, ich mag Anita, auch wenn sie mal durchdreht. Aber das ist halt Anita.”

Ist doch schön, dass es Kandidaten im Loft gibt, die nichts gegen Anita Latifi einzuwenden haben und sie so akzeptieren wie sie eben ist.

Wir von CSN bedanken uns für das nette Interview und drücken Maxi alle Daumen, dass sie es in die Live-Shows schafft. Eine Rockröhre gehört eben auch einmal auf die Bühne von DSDS.

Wer gerne Maxi’s Version des  Bonnie Tyler-Hits “It’s A Heartache” am kommenden Samstag hören möchte, sollte den Telefonhörer schwingen, 50 Cent im Festnetz schwingen (mobil viel teurer) und für Maxi Perez-Bursian anrufen. Ihre Nummer ist 0 13 79/1001 02.