DSDS 2014 – Prince Kay One scheint eine schlechter Kinderstube gehabt zu...

DSDS 2014 – Prince Kay One scheint eine schlechter Kinderstube gehabt zu haben

DSDS 2014 - Jury - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Jury - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangenen Samstag kämpften nicht nur die Kandidaten von Deutschland sucht den Superstar auf der Bühne, sondern auch in der Jury ging es richtig heiß her und witzig war das nicht mehr.

Dass Rapper Prince Kay One kein Blatt vor den Mund nimmt, das ist ja nun sehr bekannt. Aber offenbar scheint der 29-Jährige in seiner Kindheit nicht gelernt zu haben, wie man sich respektvoll verhält.

Vor allem gegenüber Marianne Rosenberg nimmt der Rapper den Mund verdammt voll. So hatten sie schon wieder eine Meinungsverschiedenheit wegen dem Auftritt von Elif Batman und ihrem Duett-Partner Christopher Schnell.

Marianne Rosenberg hatte dem Duo das Liebespaar nicht abgekauft und meinte, dass Christopher ab und zu daneben gelegen hat. Prince Kay One sah das ganz anders und das ist auch sein gutes Recht. Aber zu sagen:

“Ich finde, Marianne hat überhaupt keine Ahnung – das war ein super Gänsehaut-Auftritt!”

Dass es für Prince Kay One ein Gänsehautauftritt war, ist ja soweit in Ordnung. Aber die fast 60-Jährige als eine Person darzustellen, die angeblich keine Ahnung hat, war schon Frechheit Nummer Eins.

“Dann hast du keine Ohren, mein Lieber”,

konterte Marianne Rosenberg gegenüber Kay One. Doch dann kam die Unverschämtheit überhaupt.

“Ok, vielleicht habe ich keine Ohren. (…) Aber mein letzter Hit liegt auch nicht 45 Jahre zurück!”,

war die unverschämte Antwort des 29-jährigen Rappers, der gegenüber Marianne Rosenberg ja noch ein Schnösel ist und ihr Sohn sein könnte. Es mag ja sein, dass die Zeiten der großen Hits von Marianne Rosenberg schon lange vorbei sind, aber ihre Musik wird auch heute noch gespielt. Darüber sollte Prince Kay One mal Gedanken machen, ob er sich so lange im Musikgeschäft behaupten kann und seine Songs auch in 45 Jahren noch gespielt werden.

Wir sind gespannt, wie das Verhältnis zwischen den beiden Jury-Mitgliedern am kommenden Samstag laufen wird. Es ist aber ein Punkt erreicht, wo wir von CSN meinen, dass da RTL ruhig eingreifen könnte, denn so muss sich Marianne Rosenberg nun wirklich nicht behandeln lassen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

 

Vorheriger ArtikelDSDS 2014 – Für Elif Batman und Enrico von Krawczynski ist es leider vorbei
Nächster ArtikelLet’s Dance 2014 – Tanja Szewczenko hat schon lange auf eine Teilnahme gewartet