DSDS 2015 – Die Asi-Schwestern Xhenet und Tereza Zeneli

DSDS 2015 – Die Asi-Schwestern Xhenet und Tereza Zeneli

DSDS 2015 - Xhenet, Tereza Zeneli - Foto: (c) RTL/Willi Weber
DSDS 2015 - Xhenet, Tereza Zeneli - Foto: (c) RTL/Willi Weber

Alle Jahre wieder präsentiert uns RTL bei Deutschland sucht den Superstar auch immer wieder Casting-Teilnehmer, die wirklich nicht gerade die hellsten Kerzen auf der Torte sind oder schlichtweg schlecht.

Doch, was sich die beiden Schwestern Xhenet und Tereza Zeneli gegenüber Mandy Capristo geleistet haben, war schon allerunterste Schublade. Schon bevor es auf vor die Jury ging betonten sie gegenüber RTL, dass sie mit Vorsicht zu genießen seien und sich nicht alles gefallen lassen würden. Wenn die beiden Wasserstoffblondinen aber wenigstens was könnten.

Kaum auf der Bühne erkannten sie noch nicht einmal das Playback zu ihrem Song. Sie wollten von dem ehemaligen DSDS-Teilnehmer und Drittplatzierten Adrian BujupiBoom Rhakatak” singen, doch als das Playback kam, meinten sie nur, dass sie etwas anderes vorbereitet hätten und Dieter Bohlen hakte nach, was sie denn singen wollten und sie meinten “Boom Rhakatak” und aus dem Mikro ertönte:

“Das war die Nummer!”

Dieter Bohlen hat auch besseres zu tun, als sich so einen Blödsinn anzutun und schickte die beiden Blondinen kurzerhand raus und Mandy ging den beiden jungen Frauen hinterher, um diese eigentlich zu beruhigen und gegebenenfalls zu trösten. Und dann kam es und die eine meinte:

“Weißt du, ich hab Schule; ich hab mein Abitur, ich geh studieren und du bist nur ne fu**** …”.

Das war zuviel für die sensible Sängerin Mandy Capristo, die es mit den beiden Mädchen wirklich nur gut meinte. Für Mandy ging der Schock so tief, dass ihr die Tränen kamen. Nachdem sie von ihrer Freundin getröstet war und wieder am Jurypult war, meinte Dieter Bohlen dann, dass die sich besser mit Heinos Frau Hannelore angelegt hätten, die hätte denen den Krückstock um die Ohren gehauen.

Und überhaupt Abitur und Schule. Bei der verbalen Attacke und der Art und Weise, wie die beiden Mädchen sprachen, fragt man sich eh, ob die ihr Abi im Lotto gewonnen haben.

Hannelore ist eh der Hit gewesen am Mittwoch. Heinos Frau ist nicht weniger schrill als ihr Mann und fühlt sich in den Castingräumen recht wohl und unterhält sich dort angeregt mit den Kandidaten. 4 Sterne für Hannelore auf jeden Fall an dieser Stelle.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de