DSDS 2015 – Dieter Bohlen sieht in Leon Heidrich etwas Spezielles

DSDS 2015 – Dieter Bohlen sieht in Leon Heidrich etwas Spezielles

DSDS 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangenen Samstag gab es eine weitere Ausgabe der Castings zu Deutschland sucht den Superstar und wieder schafften es einige Kandidaten, sich in den Recall zu singen.

Sehr knapp wurde es allerdings für Leon, der von Glück reden kann, dass er Dieter Bohlen als Joker gezogen hat. Der gut aussehende junge Mann hatte sich aufgrund der Tatsache, das Heino in der Jury sitzt, etwas Spezielles ausgedacht. Er hatte einen Heino-Hit ein wenig umgedichtet und Heino hat da bei der Leon-Version von “Blau blüht der Enzian” natürlich besonders genau hingehört.

Mit einer poppigen Version wollte der zurzeit in Ausbildung zum Eventkaufmann stehende Leon Heidrich die Jury überzeugen. DJ Antoine und Mandy Capristo konnte er hiermit allerdings nicht überzeugen, dafür Dieter Bohlen.

“Ich finde das ganz toll, was du aus der Nummer gemacht hast. (…) Und ich bin ganz ehrlich. Ich suche hier ja was. Ich suche ja auch einen deutschen Schlager-Star. Du siehst smart aus, du singst gut Deutsch und das kannst du eventuell bedienen. Deshalb hast du von mir ein Hammer-‘Ja'”,

meinte der Pop-Titan ziemlich begeistert.

Heino fand die Version, die Leon aus seiner Nummer gemacht hat, auch interessant und gab ihm ebenfalls ein “Ja”. Dadurch, dass Leon Dieter Bohlen als Joker zog, zählte die Stimme vom Pop-Titan doppelt und Leon schaffte es trotz der zwei “Nein” von Mandy und DJ Antoine in den Recall.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de