DSDS 2015 – Randy Baker unterbot das Niveau von DSDS

DSDS 2015 – Randy Baker unterbot das Niveau von DSDS

DSDS 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangenen Samstag kämpften die verbliebenen Recall-Kandidaten weiter um den Einzug in die Live-Shows, doch die Ansprüche des Herrn Dieter Bohlen muss man erst einmal genügen und das gelang Randy Baker definitiv nicht.

Bei der Trennungsballade “Auf anderen Wegen” musste Dieter Bohlen das Trio auch unterbrechen und meinte zu Randy Baker:

“Sorry, Randy! Ich hab’ Angst!”

Randy schien es offenbar schon sonnenklar zu sein, dass das an dem Tag nichts mehr mit ihm werden sollte. Die Kritik, die auf den jungen Kandidaten einprasselte, ließ er einfach so über sich ergehen und Dieter Bohlen meinte leicht zornig:

“Bei Sascha und Leon habe ich noch Hoffnung, aber Randy, du bist nicht mehr dabei. Du brauchst gar nicht warten.”

Dieter meint, dass ein solches Niveau bei Deutschland sucht den Superstar nicht gebraucht wird. Randy war aber einsichtig und konnte das Urteil verstehen.

Für Sascha und Leon geht es noch eine Runde weiter und wir sind gespannt, ob es die beiden Kandidaten bis zu den Live-Shows schaffen, die übrigens in Ischgl beginnen werden.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de