DSDS 2015 – Wird Laura Herrmann Lopez wieder aphrodisieren?

DSDS 2015 – Wird Laura Herrmann Lopez wieder aphrodisieren?

DSDS 2014 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Die aktuelle Staffel Deutschland sucht den Superstar hat in diese Jahr sehr viele auffallend hübsche Talente dabei. Ein optisches Highlight ist natürlich Laura Herrmann Lopez, die allerdings auch weiß, dass sie bei den Männern sehr gut ankommt.

Dafür gab es schon genügend Zickenterror, der nicht zuletzt von Neid geschürt ist. Doch Laura kann weitaus mehr, als ihren Busen und ihren knackigen Hintern zu zeigen. Sie kann auch sehr gut singen, das darf bei alle dem nicht vergessen werden.

Am vergangenen Samstag konnten die DSDS-Fans eine weitere Aufzeichnung vom Recall in Thailand sehen. Hier konnten vor allem die drei DSDS-Kandidatinnen Laura Herrmann Lopez, Juna Manaj und Erica Greenfield auf der ganzen Linie überzeugen und das nicht nur gesanglich.

Vor allem war Dieter Bohlen sehr zufrieden mit Juna Manaj, die in seinen Augen endlich eine vernünftige Leistung gebracht hatte und das mit einer vernünftigen Frisur.

Erica Greenfield durfte sich ebenfalls freuen, denn ihr wurde bestätigt, dass ihre Leistung gut war und sie von Auftritt zu Auftritt besser wird.

Über das größte Lob durfte sich aber Laura Herrmann Lopez freuen, denn in den Augen von DJ Antoine war ihr Auftritt aphrodisierend. Dieter Bohlen fand, dass es bisher bester Auftritt in Thailand war.

Erica, Laura und Juna schafften es somit eine Runde weiter und wie es bei der nächsten Runde verlaufen wird, sehen wir am Samstagabend um 20.15 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de