DSDS 2016 – Diese Teilnehmer erhielten nach der dritten Show den Recall-Zettel

DSDS 2016 – Diese Teilnehmer erhielten nach der dritten Show den Recall-Zettel

Deutschland sucht den Superstar (c) RTL/Ralf Jürgens
Deutschland sucht den Superstar (c) RTL/Ralf Jürgens

Am gestrigen Samstag lief schon die neunte Ausstrahlung der Castings für die mittlerweile 13. Staffel Deutschland sucht den Superstar mit Dieter Bohlen, H.P. Baxxter, Michelle und Vanessa Mai in der Jury.

Einige der Kandidaten durften sich bis jetzt über einen Recall-Zettel freuen, der sie noch nicht nach Jamaika schickt, denn dafür müssen sie noch einmal gegen andere Recall-Kandidaten antreten. Der ein oder andere Kandidat hat es auch nur geschafft, weil er den richtigen Jury-Joker gezogen hat.

Dennoch wollen wir einen Überblick der bisherigen Recall-Kandidaten verschaffen.

Nach der dritten Show schafften es

Jasmin “Stella Joyce” Scholz, 33 Jahre aus Stuttgart, mit “Dear Future Husband” von Meghan Trainor – Joker: H.P. Baxxter

Yeisenel “Jason” Acost Medina, 27 Jahre aus Berlin, mit “Easy” von Cro – Joker: H.P. Baxxter

Nikoletta Kungurceva, 19 Jahre aus Düsseldorf, mit “Stand Up For Love” von Destiny’s Child – Joker: Dieter Bohlen

Karl Jeroboan, 25 Jahre aus Düren, mit “Sugar” von Robin Schulz feat. Francesco Yates und “Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)” von RZA feat. Xavier Naidoo – Joker: Vanessa Mai

Jana Deutsch, 38 Jahre aus Hoheging bei Cloppenburg, “Nessun Dorma” von Giacomo Puccini – Joker: Dieter Bohlen

Jessica Holzhauer, 23 Jahre aus Stuttgart, mit “Er gehört zu mir” von Marianne Rosenberg und “Für Dich” von Yvonne Catterfield – Joker: Dieter Bohlen

Ruben Thurnim, 40 Jahre aus Aalsmeer in den Niederlanden, “Ladies’ Night” von Kool & The Gang – Joker: Vanessa Mai

Nicht geschafft hatten es Kazim Akboga aus Berlin , Khac Quang Duy Le aus Vietnam, Thomas Dujmovic und Renate Ritz aus Gevelsberg, Philipp Sebastian Strom aus Heilbronn und Antono Zirafi aus Neuss.

Der Juryjoker kommt immer dann zum Einsatz, wenn es einen Patt gibt. Das heißt, wenn nur zwei Juroren für ein “Ja” waren. Hat einer der zwei Juroren die CD dann ist der Kandidat weiter und erhält den Recall-Zettel.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de