DSDS 2016 – Für Tobias Soltau ist die Reise vorbei

DSDS 2016 – Für Tobias Soltau ist die Reise vorbei

Deutschland sucht den Superstar (c) RTL/Stefan Gregorowius
Deutschland sucht den Superstar (c) RTL/Stefan Gregorowius

Gestern Abend konnten die Zuschauer von Deutschland sucht den Superstar die Aufzeichnung der zweiten Eventshow betrachten und anschließend für ihren Lieblingskandidaten abstimmen. Für drei Kandidaten sollte die Reise vorbei sein und es traf auch Tobias Soltau.

Tobias sang den Song “Ich lass für dich das Licht an” von Revolverheld. Ein Text, der wirklich ein wenig irritierend ist wie H.P. Baxxter feststellen musste, aber da kann Tobias nichts für. H.P. Baxxter stellte eine Steigerung zur Vorwoche fest, dennoch schien nicht genug Gefühl rüber gekommen zu sein. Weder bei Vanessa Mai noch beim Publikum, denn für Tobias riefen nicht genügend Zuschauer an.

Vielleicht hätte Tobias, der das Lied extra für seine Freundin sang, das nicht erwähnen sollen. Denn der smarte Junge hätte sicherlich gute Karten gehabt, dass ganz viele Mädchen für ihn anrufen.

Dem Pop-Titan Dieter Bohlen hatte der Auftritt sehr gut gefallen und fand ihn klasse. Nutzt aber jetzt alles nichts, denn Tobias ist nun leider nicht mehr dabei.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de