DSDS 2016 – HP Baxxter legte mit Scooter viel Durchhaltevermögen an den...

DSDS 2016 – HP Baxxter legte mit Scooter viel Durchhaltevermögen an den Tag

DSDS 2014 - Beatrice Egli - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Beatrice Egli - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Der neue DSDS-Juror HP Baxxter hat das in seinem Leben erreicht, wovon die zahlreichen Kandidaten der 13. Staffel Deutschland sucht den Superstar noch träumen. Den Erfolg!

Vor den Erfolg hat der liebe Gott aber bekanntlich den Fleiß gesetzt und nicht nur der Fleiß allein hilft, es als Musiker international zu schaffen, denn auf dieses Erfahrung muss auch HP Baxxter, der mit seiner Band Scooter und vor allem auch dem Hit “Hyper Hyper” riesige Erfolge feiern durfte.

In einem Interview mit RTL gab er sogar zu und das lachend, dass er generell den Kandidaten sagen würde:

“Macht lieber etwas anderes.”

Aber er sieht es auch so, dass wenn man dort gewonnen hat, man eine große Chance beziehungsweise ein Grundstein gelegt wird. Ein Grundstein an Aufmerksamkeit und dann wird es laut seiner Aussage wichtig, an sich selbst knallhart zu arbeiten und Vollgas zu geben.

Er erzählte, dass es bei Scooter auch nicht direkt lief, denn die Band bestand schon acht Jahre ohne jeglichen Erfolg. Der kam erst mit dem Hit “Hyper, Hyper” und HP Baxxter sowie die anderen Bandmitglieder wussten, dass sie sich jetzt richtig reinknien müssen,  um an diesen Erfolg anknüpfen zu können.

Sie wollten verhindern, irgendwann als ein One-Hit-Wonder abgestempelt zu werden und das sie das nicht geworden sind, beweisen die zahlreichen Erfolge der Band.

Er weiß auch bis heute, dass man sich niemals auf seinen Erfolg ausruhen darf.

“Wenn man so nen Grundstein hat, erstmal so eine Aufmerksamkeit und vielleicht das Glück, dass dann die Produktion, dass Album, dass dann kommt, auch noch gut läuft. Also da finde ich, muss man nur noch am Ball bleiben und sich auf gar keinen Fall ausruhen. Das kann man dann irgendwann machen, wenn es nicht mehr läuft”,

meinte er in dem Interview.

Nun aber geht es am 2. Januar 2016 erst einmal in die 13. Staffel Deutschland sucht den Superstar und wir sind jetzt schon gespannt, wer dort gewinnen wird und ob es dieses Mal auch wieder einen Gewinner gibt, der etwas aus seinem Sieg macht.

Ein Paradebeispiel ist da vor allem der erste Gewinner Alexander Klaws und Beatrice Egli. Alexander ist bis heute erfolgreich, wenn auch eher als Musical-Star und bei der niedlichen Schweizerin Beatrice Egli läuft es auch jetzt noch hervorragend und ist wahrscheinlich schon bekannter als Newcomerin Vanessa Mai, die dieses Jahr ebenfalls in der DSDS-Jury sitzen wird.