DSDS 2016 – Standing Ovations für Ruben Thurnim, Rene Müller und Igor...

DSDS 2016 – Standing Ovations für Ruben Thurnim, Rene Müller und Igor Barbosa

Deutschland sucht den Superstar (c) RTL/Stefan Gregorowius
Deutschland sucht den Superstar (c) RTL/Stefan Gregorowius

RTL hat zu Ostern ein dickes Päuschen eingelegt. Weder lief am Freitag Let’s Dance noch gab es eine Ausgabe der aktuellen Staffel Deutschland sucht den Superstar. In der vergangenen Woche hingegen konnten vor allem Ruben Thurnim, Rene Müller und Igor Barbosa die Jury überzeugen.

Rene Müller war vor dem Auftritt ganz besonders nervös und das hatte einen guten Grund. Rene war schon einmal bei DSDS dabei und schaffte es in den Recall. Doch die Runde, die nun bevor stand, war genau die, als er damals aus der 10. Staffel flog. Er motivierte sich selbst und meinte vor seinem Auftritt:

“Dieses Mal bin ichbereit. Ich weiß, ich kann es jetzt schaffen, diese Runde zu überstehen. Ich hab richtig Bock, das Ding zu reißen.”

Und genau das ist ihm mit seinen beiden Gesangskameraden Ruben und Igor gelungen, denn nach ihrer Darbietung von “I Want To Wake Up With You” von Boris Gardiner gab es Standing Ovations.

Mit

“Geile Sache. Ihr wart die beste Gruppe bisher”,

schickte Dieter Bohlen die drei Talente direkt eine Runde weiter.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de