DSDS 2018 – Debütalbum “Königlich” von Marie Wegener ab jetzt erhältlich

DSDS 2018 – Debütalbum “Königlich” von Marie Wegener ab jetzt erhältlich

Marie Wegener
Marie Wegener "Königlich"-Cover (Quelle: Amazon)

2018 ist ein Jahr, das Marie Wegener wohl niemals vergessen wird. In diesem Jahr hat sie sich unter Tausenden Bewerbern durchgesetzt und DSDS gewonnen. Über 64% der Zuschauer wollten das junge Mädchen als Gewinnerin sehen und damit auch mehr von ihrer tollen Stimme hören.

Gesagt, getan! Knapp einen Monat nach ihren Sieg steht das erste Album im Handel. Die 16-jährige ist übrigens die jüngste “Deutschland sucht den Superstar”-Gewinnerin, die es bisher gab.

Schon die Siegersingle “Königlich” wurde in der Finalnacht auf Platz 1 der iTunes-Charts bzw. Platz 3 der Single-Chats katapultiert. Das war allerdings auch gar nicht anders zu erwarten, denn die DSDS-Teilnehmer werden immer so sehr gepusht, dass die erste Nummer 1 sicher ist. Interessant wird es dann bei den nächsten Songs.

Die Popsängerin hat in den letzten Wochen 14 weitere Songs aufgenommen, die mal fröhlich und mal balladig klingen – doch sie alle haben das Thema Liebe. So, wie es sich für Popmusik eben gehört. Ihre doch recht erwachsene Stimme überrascht immer wieder, auch wenn man manchmal das junge Mädchen raushört, was sie eben ist.

Um dem Album noch einen besonderen Push zu geben, wurden Marie Wegener noch zwei große Sänger an die Seite gestellt, die wohl jeder DSDS-Fan kennt. Die Rede ist von Sarah und Pietro Lombadi, die jeweils einen gemeinsamen Song mit ihr aufgenommen haben. Sarah lieh ihre Stimme für “Liebt er dich?” und Pietro für “Einer liebt doch immer mehr”.

Mit den beiden an der Seite sollte das Album doch ziemlich hoch in die Charts einzusteigen. Wir sind sehr auf das Update gespannt, welches am Freitag, dem 8. Juni 2018 erscheinen wird.

Wer sich einen Eindruck von den Songs machen möchte, kann sich ein paar Hörproben auf universal-music.de anhören.

Wie findet Ihr das erste Album “Königlich” der DSDS Gewinnerin Marie Wegener? Lasst es uns wissen!