DSDS 2018 – Wer hat es in den Auslands-Recall geschafft?

DSDS 2018 – Wer hat es in den Auslands-Recall geschafft?

Die Jury begrüßt alle Kandidaten, die es bis in den Deutschland-Recall geschafft haben, im Studio. (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)
Die Jury begrüßt alle Kandidaten, die es bis in den Deutschland-Recall geschafft haben, im Studio. (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Ein paar nervenaufreibende Wochen liegen hinter den Kandidaten von “Deutschland sucht den Superstar 2018“. Die 24 Kandidaten, die sich auf den wahnsinnig tollen und aufregenden Auslands-Recall, welcher in der 15. Staffel in Südafrika stattfindet, sind gefunden worden.

Manchmal war es sicher nicht immer einfach, aber jetzt stehen die Sänger und Sängerinnen fest – und wir können sagen, dass es auf jeden Fall wieder richtig spannend und emotional wird.

Doch welche Kandidaten haben diese wundervolle Erfahrung verdient und werden weiterhin um den Titel singen?

  1. Michéle Wegmann
  2. Marie Wegener
  3. Diego
  4. Jessica Martins Reis
  5. Lukas Otte
  6. Janina El Arguioui
  7. Mitch Lodewick
  8. Michael Rauscher
  9. Santo Rotolo
  10. Mia Gucek
  11. Lucas Magkhäes
  12. Sven Lüchtenborg
  13. Salvatore Puleo
  14. Marc Imam
  15. Emilija Mihailova
  16. Farid El Hassass
  17. Isa Martino
  18. Matty Faal
  19. Giulio Arancio
  20. Ella Sailer
  21. Chantal Stachowiak
  22. Mario Turtak
  23. Vera Teubert
  24. Michel Truog

Die nächste Folge von DSDS 2018 wird also aus Südafrika gezeigt, genauer aus dem Nationalpark Pilanesberg und Sun City. Damit niemandem etwas passiert, werden bewaffneten Ranger zugegen sein, falls dem eine oder anderem Wildtier das Gesinge oder Jurykritik nicht so sehr gefällt.

Am Ende bleiben 10 Kandidaten für die Motto-Shows übrig. Wer das sein wird, wird sich in den nächsten Folgen zeigen.

Die nächste DSDS-Folge läuft am 24. April um 20.15 Uhr auf RTL.