DSDS 2019 – Fabrizio Giordano sorgt für ersten Wirbel

DSDS 2019 – Fabrizio Giordano sorgt für ersten Wirbel

Fabrizio Giordano aus Pforzheim (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)
Fabrizio Giordano aus Pforzheim (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Am 5. Januar 2019 ist die 16. Staffel von Deutschland sucht den Superstar gestartet. Auch wenn das neue Jahr noch ganz frisch ist, heißt das noch lange nicht, dass es noch keinen Ärger geben kann – das hat direkt die erste Folge von DSDS 2019 gezeigt.

Unter den Kandidaten war der 21-jährige Fabrizio Giordano, der die Gemüter nicht nur im Studio erhitzt hat. Über das Äußere lässt sich ja bekanntlich streiten, denn noch nicht alle Menschen sind daran gewöhnt oder zumindest so tolerant, dass ein Mann in High Heels unterwegs ist und Lippenstift trägt. Schräge Auftritte sind wir ja bei DSDS eigentlich doch schon gewohnt, doch wenn sich das mit unangebrachter Arroganz paart, wird es haarig. Versucht hatte er sich an dem Amy-Winehouse-Song “Rehab”.

Angekündigt hatte sich Fabrizio Giordano als 16-facher Deutscher Meister – allerdings sah man ihm diese Eleganz nicht an, wie Jurorin Oana Nechiti (30), die immerhin selbst Tänzerin ist, anmerkte: „Ich weiß gar nicht, wie ich mich ausdrücken soll. Auf meinem Zettel steht, 16-facher Deutscher Meister im Tanzen. (…) Ich versteh, du bist hier um zu singen, aber allein diese Gehschritte, die müssen ja auch eine gewisse Ästhetik oder Optik haben. Fand ich nicht so geil.“ Das war allerdings zu viel und so brachte er sie zum Schweigen und fauchte, er würde ihr eh nicht mehr zuhören.

Doch auch Pietro Lombardi hatte keine lobenden Worte über: „Es hat sich kurze Zeit wie Helium angehört, als hättest du einen Luftballon eingeatmet” – auch darauf wusste Fabrizio Giordano zu kontern und verglich seinen Auftritt mit dem ersten von Pietro.

Doch am Ende hatte der Pforzheimer wohl doch keine Lust mehr auf Streit und brach die freche Diskussion mit folgenden Worten ab:  „Sorry, don’t mess with the Diva. You gonna go to lose. Kein Problem. Wenn ihr sagt, ich kann nicht singen, dann kann ich halt nicht singen.

Man mag von der Jury und dessen Talent halten, was man möchte. Doch man fragt sich, wie ein junges Talent sich so viel Frechheit rausnehmen kann..

Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de