DSDS 2020 – Votingergebnisse und erstes Ende

DSDS 2020 – Votingergebnisse und erstes Ende

DSDS - Ricardo Rodrigues ist raus (Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius)
DSDS - Ricardo Rodrigues ist raus (Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius)

So, das war also die erste Liveshow von “Deutschland sucht den Superstar“. Die war wirklich anders als alle anderen, oder?

Ein Jury-Mitglied fehlte, das Publikum auch und es gibt einen neuen Moderator. Nur zwei Dinge scheinen in diesen Zeiten geblieben zu sein: DSDS-Papa Dieter Bohlen und das Ende für einen der Kandidaten.

Zur Erinnerung: Diese Kandidaten haben es bis in die Liveshows geschafft:

  • Ramon Kaselowsky (26) aus Zschernitz
  • Joshua Tappe (25) aus Holzminden
  • Ricardo Rodrigues (21) aus Basel (Schweiz)
  • Paulina Wagner (22) aus Köln
  • Lydia Kelovitz (29) aus St. Egyden a. Steinfeld (Österreich)
  • Marcio Pereira Conrado (25) aus Baden (Schweiz)
  • Chiara Damico (18) aus Frankfurt

Jetzt wird das Eis allerdings immer dünner – so auch schon am gestrigen Abend. Getroffen hat es Ricardo Rodrigues. Er bekam nur 2,7 Prozent der Stimmen und musste damit gehen.

Wer von euch in Zukunft aber nicht auf den netten Schweizer verzichten will, kann ja seinen YouTube-Kanal “Mr.Rodrigues” besuchen und abonnieren oder auf Instagram unter riccyrodrigues vorbeischauen.

Hier auch noch mal die kompletten Votingergebnisse der ersten Liveshow:

 

  • Ramon Kaselowsky: 51,2 %
  • Paulina Wagner: 15,1 % (inklusive 5 % Stimmanteil von Oana Nechiti)
  • Marcio Pereira Conrado: 12,4 % (inklusive 5 % Stimmanteil von Pietro Lombardi)
  • Joshua Tappe: 10,7 %
  • Lydia Kelovitz: 9,3 %
  • Chiara D’Amico: 8,6 %
  • Ricardo Rodrigues: 2,7 %

Die nächste Liveshow könnt ihr am 21. März 2020 auf RTL verfolgen. Los geht es – wie immer – um 20.15 Uhr. Mehr Infos zu DSDS 2020 auf TVNOW.

 

Vorheriger ArtikelDSDS 2020 – Jetzt flog auch mal ein Jury-Mitglied
Nächster ArtikelDSDS 2020 – Leerer Saal, leerer Jurorenstuhl