DSDS 2014 – Wird sich Anita Latifi künftig zusammenreißen?

DSDS 2014 – Wird sich Anita Latifi künftig zusammenreißen?

DSDS 2014 - Anita, Melody, Elif - Foto: (c) RTL
DSDS 2014 - Anita, Melody, Elif - Foto: (c) RTL

Bei der letzten Ausstrahlung von Deutschland sucht den Superstar hat man sich gefragt, ob es überhaupt noch Spaß macht, sich solch ein Gezicke anzuhören. Dieses Jahr ist eine Kandidatin dabei, die sich bezüglich “Benimm” ein wenig fortbilden sollte.

Die Wuppertalerin Anita Latifi hat sich nämlich nicht ganz unter Kontrolle und es flogen die Fetzen. Ursprung war, dass sich Melody Haase und Elif Batman am Abend zuvor mit Prince Kay One getroffen hatten. Es waren aber nicht nur Melody und Elif, die Spaß mit dem neuen Juror waren. Allerdings waren sie diejenigen, die am längsten feierten. Das passte der ehrgeizigen Anita ganz und gar nicht und zog über Melody und Elif her, was die beiden Mädchen icht verstehen konnten.

Es war nicht nur so, dass Elif mit Fäkalienausdrücken um sich schlug, sondern auch, dass sie Elif verdammt nahe kam und der Zuschauer schon dachte, dass sie Elif eine verpasst und gedroht hatte sie.

“Wir können das auch anders klären!”,

waren die Worte von Anita mit erhobenem Finger ganz nah an Elif.

Der Streit wurde natürlich der Jury mitgeteilt und es gab abends einen Rüffel und es wurde klar gemacht, dass solch ein Verhalten nicht geduldet wird. Anita hatte trotz ihres miserablen Auftritts und der Streitereien noch einmal Glück und schaffte es eine Runde weiter. Für so manchen Zuschauer nicht ganz verständlich, denn es mussten Kandidaten gehen, die zwar auch nicht so bombig waren, aber immerhin besser als Anita.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de