DSDS – Annemarie Eilfeld: “Unperfekt sein macht noch sympathischer!”

DSDS – Annemarie Eilfeld: “Unperfekt sein macht noch sympathischer!”

Annemarie Eilfeld (c) Universal Music

Annemarie Eilfeld, Drittplatzierte bei Deutschland sucht den Superstar 2009, hat eine neue Produzentin, mit der sie die Charts erobern möchte. Die neue Single aus ihrem brandneuen Album ist auf dem Markt und Annemarie darf jetzt auch wieder vor vielen Leuten auftreten.

Annemarie Eilfeld (c) Universal Music

Promiflash hat sie gefragt, wie sie mit der Aufregung zurechtkommt. Annemarie erzählte, dass sie auf der Bühne nur wenig aufgeregt ist. Sie wisse ja, was auf sie zukommt. Nur wenn sie in unbekannten Situationen ist, wird sie aufgeregt. Dazu hat sie auch ein Beispiel:

Beim Schulsport war ich vor dem Weitwurf immer sehr aufgeregt, weil ich wusste: Ich werfe den Ball vor meine Füße und alle gucken zu.“

Annemarie Eilfeld braucht keine besonderen Tricks, um ohne aufgeregt zu sein auf der Bühne zu stehen. Das hat sie bei DSDS bereits unter Beweis gestellt. Für alle, denen das nicht so leicht fällt, hat sie einen Tipp parat:

„Sich nicht fertigmachen. Sich immer wieder sagen, es kann überall was schief gehen, doch kein Mensch ist böse, wenn mal was schiefgeht. Kein Mensch nimmt es einem übel, … Das kann jedem passieren, und es macht einen auch noch sympathischer, wenn man auf der Bühne Fehler macht.“

Trotzdem ist es natürlich wünschenswert, dass bei ihren künftigen Auftritten während der Promotour nichts schiefgeht.

Vorheriger ArtikelGNTM 2011 – Heidi Klum trat modisch ins Fettnäpfchen
Nächster ArtikelGNTM 2011 – Jana Beller möchte sich nicht auf Deutschland versteifen