DSDS – Ardian Bujupi hat richtig Mist gebaut und wird polizeilich gesucht

DSDS – Ardian Bujupi hat richtig Mist gebaut und wird polizeilich gesucht

Was sich der ehemalige Drittplatzierte von DSDS aus dem Jahr 2011 am vergangenen Wochenende geleistet hat, könnte sehr schwerwiegende Konsequenzen für den 22-jährigen Ardian Bujupi haben. Noch vor ein paar Tagen berichteten wir Euch von seiner neuen Single “Want U Now” und nun macht er so einen Blödsinn.

Am vergangenen Samstag soll Ardian Bujupi laut der BILD in dem Frankfurter Club King Kamehameha in eine Auseinandersetzung mit einem 19-jährigen Schüler geraten sein. Angeblich habe Ardian Bujupi den Schüler verprügelt und gegen seinen Kopf getreten. So berichteten es Augenzeugen. Nun wird Ardian Bujupi polizeilich gesucht.

RTL sprach mit Ardian Bujupi, doch der habe durch die Zeitung erfahren, dass er polizeilich gesucht werde. Sein Anwalt hat ihm geraten, noch nichts Konkretes zu dem Fall zu sagen. RTL sprach auch mit der Polizei, die bestätigten, dass ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden ist. Allerdings bestätigten sie nicht konkret, dass er die Kopftritte gemacht hat.

Ardian selbst sagte den RTL-Reportern, dass es so nicht stimmen würde, wie es in der Zeitung steht. Er sei aber geschockt, wie schnell ein falsches Bild entsteht.

Und das ausgerechnet jetzt, wo er mit seinem neuen Song “Want U Now” durchstarten wollte.