DSDS – Ardian Bujupi kann definitiv besser singen als…?

DSDS – Ardian Bujupi kann definitiv besser singen als…?

2011 zeigte Ardian Bujupi bei Deutschland sucht den Superstar, dass er sehr gut singen kann, und schaffte es auf den dritten Platz. Bei Let’s Dance konnte er dann noch einmal mehr beweisen, dass Ardian Musik im Blut hat.

Gerade erst veröffentlichte er seine neue SingleWant U Now” einen gefühlvollen Song. Doch bei manchen Dingen sollte Ardian ein wenig vorsichtiger werden. Er hat nämlich nicht nur Musik im Blut, sondern auch Benzin. Drücken wir es anders aus, er leidet unter einem notorischen Bleifuß.

Ardian Bujupi hatte schon immer einen Faible für schnelle Autos, was ihn auch schon einmal den Führerschein kostete. Die Kollegen von Promiflash trafen sich mit dem ehemaligen DSDS-Sänger und er erzählte ein wenig aus seiner Karriere als Autofahrer.

“Drei Unfälle in drei, vier Monaten, das war irgendwie ‘ne Pechsträhne. Keine Ahnung wie ich’s geschafft hab. Vor allem in verschiedenen Ländern. Einmal in der Schweiz, in meiner Heimatstadt, in Zürich und in Wiesbaen. Es war schon die Schnelligkeit, ich war es nicht gewohnt, so ein schnelles Auto zu fahren. In der Schweiz war es auf jeden Fall die Schnelligkeit, in Heidelberg, in meiner Heimatstadt, auch, in Wiesbaden war es Pech. Da habe ich die Ampel nicht so richtig gesehen. der andere war auch viel zu schnell und dann ist es halt passiert”,

gab Adrian Bujupi zu.

Laut eigener Aussage ist aber nie jemand zu Schaden gekommen. Dennoch sollte Ardian ein wenig an seinem Fahrstil feilen, weil es irgendwann mal mächt daneben gehen könnte. Was Ardian Bujupi sonst noch zu sagen hat, könnt ihr bei Promiflash im täglichen “Coffeebreak” nachsehen.