DSDS – Ardian Bujupi tattowierte einen Fan höchstpersönlich auf dem Allerwertesten

DSDS – Ardian Bujupi tattowierte einen Fan höchstpersönlich auf dem Allerwertesten

Wie weit die Fanliebe teilweise geht, ist schon fast unglaublich. Ardian Bujupi schaffte es 2011 bei Deutschland sucht den Superstar auf den dritten Platz und hat am Freitag seine neue SingleI’m Feeling Good” herausgebracht.

Seit seiner DSDS-Teilnahme scharen sich die Mädchen hinter Ardian Bujupi

und für einen Fan packte er sogar ein Tättowiergerät an. Unter fachkundiger Anleitung tättowierter er der jungen Frau den Schriftzug “Ardian” auf den Allerwertesten und das ist ihm auch gelungen.

Offenbar scheint es gar nicht so schwierig zu sein, ein Tattoo anzufertigen. Aber, ob es wirklich so sinnvoll ist, sich den Namen eines DSDS-Stars auf den Poppes zu tättowieren? Immerhin geht ein Tattoo ja nicht mehr von alleine weg. Es sei denn, es ist mit einer Farbe gestochen, die mit der Zeit wieder verschwindet.

CD’s von Ardian sollte aber eigentlich reichen, um ihn zu unterstützen. Aber schon witzig, auf was für Ideen manche Fans kommen.Wir von CSN wünschen Ardian jedenfalls, dass seine neue Single ein voller Erfolg wird.